Wie zu diagnostizieren Anämie

Um Anämie diagnostizieren, wird Arzt Anämie durch Entnahme einer Blutprobe für ein komplettes Blutbild zu erkennen. Während der Durchführung Blutbild, kann der Arzt vollständige körperliche Untersuchung und eine zusätzliche Prüfung zu medizinischen Problemen, die Anämie verursachen können, zu identifizieren durchgeführt werden. Hier sind mehrere Tests für die Diagnose Anämie, die durch Arzt durchgeführt.

Physikalische Prüfung
Körperliche Untersuchung und Anamnese auch eine entscheidende Rolle spielen bei der Diagnose von Ursachen einer Anämie. Einige der wichtigsten Features in der medizinischen Geschichte abdecken Fragen zu Familiengeschichte, frühere persönliche Geschichte von Anämie oder anderen chronischen Krankheiten, Medikamente, Farbe von Stuhl und Urin, Blutungen und Beruf und Trinkgewohnheiten. Während einer körperlichen Untersuchung kann Ihr Arzt Ihr Herz und Ihre Atmung zu hören. Ihr Arzt kann auch Ort seine oder ihre Hände auf den Bauch zu spüren von der Größe Ihres Leber und Milz.

Blood Test
Bluttest ist gemeinsame Test, normalerweise verwendet, um Anämie zu diagnostizieren. Der Arzt kann Anämie durch Ausführen einer Routine-Bluttest namens ein komplettes Blutbild-Test, der Ebenen bietet sowohl für Hämoglobin, Thrombozytenzahl und Hämatokrit (der Prozentsatz der roten Blutkörperchen in einer Blutprobe) zu diagnostizieren. Die Messung von Hämoglobin ist die gängigste Methode für die Bewertung der Anämie, obwohl Hämatokritwerte auch verwendet werden können. Der normale Wert oder Wertebereich für diese Indikatoren variiert sowohl mit Geschlecht und Alter. Basierend auf den Ergebnissen der Prüfung und Evaluierung der Patienten kann der Arzt zusätzliche Untersuchungen, um die genaue Ursache der Anämie zu ermitteln.

Zusätzliche Prüfungen
Wenn Sie eine Diagnose der Anämie erhalten, kann Ihr Arzt zusätzliche Tests, um die Ursachen der Anämie zu ermitteln.

Test für Eisen-Ebene
Von Test für Eisen-Ebene der Arzt sagen kann, ob Anämie im Zusammenhang mit Mangel oder nicht Eisen. Dieser Test ist in der Regel durch andere Tests zur Messung des Körpers Eisen Speicherkapazität, wie Transferrin-Ebene (ein Protein, das Eisen durch den Körper transportiert wertet) und Ferritin-Spiegel begleitet (auf wertet ein Protein, das Eisen durch den Körper transportiert).

Bilirubin
Nützlich, um festzustellen, ob die roten Blutkörperchen innerhalb des Körpers, ein Zeichen der Anämie kann zerstört werden.

Blutausstrichevaluation
Befasst sich mit der roten Blutkörperchen unter dem Mikroskop zu bestimmen, die Größe, Form, Anzahl und Farbe sowie der Bewertung anderer Zellen im Blut.

Hämoglobin-Elektrophorese
Manchmal wird verwendet, wenn eine Person eine familiäre Anämie hat; diesem Test gibt Auskunft über Sichelzellenanämie oder Thalassämie.

Tests für Blut im Stuhl
Tests für Blut im Stuhl, die aus dem Magen oder dem Darm erkennen können Blutungen.

Retikulozytenzahl
Ein Maß für neue rote Blutkörperchen im Knochenmark produziert.

Knochenmarkbiopsie
Ein Test auf wertet Produktion von roten Blutkörperchen und kann geschehen, wenn eine Knochenmark Problem vermutet wird.

Leberfunktionstests
Ein Test, um festzustellen, wie die Leber arbeitet, die möglicherweise einen Hinweis auf andere Anämie zugrundeliegende Erkrankung zu geben.

Nierenfunktion Test
Ein Test, der sehr Routine und kann helfen, festzustellen, ob eine Nierenfunktionsstörung vorliegt.

anamie