Wie die Diagnose des Gestationsdiabetes

Für die meisten schwangeren Frauen, ist das erste Mal, dass sie der Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert, dass sie gegenüber ihrem Arzt erfahren, wenn sie zu einem Glukosetoleranztest haben muss.

Während der Diagnose für Schwangerschafts-Diabetes, wird der Arzt verlangen, dass Sie eine große Menge an zuckerhaltigen Getränken einnehmen. Diese Diagnose Schwangerschaftsdiabetes wird verwendet, um festzustellen, wie schnell Ihr Körper hat die Glukose aus dem zuckerhaltigen Produkt absorbiert werden. In einer Person ohne Schwangerschafts-Diabetes, ist die Glukose vom Körper gut angenommen, weil es mit Insulin ist richtig. Eine normale Menge an Glucose im Blut.

In diejenigen, die mit Schwangerschaftsdiabetes zu kämpfen haben, bleibt die Glukose im Blut Betrag sehr hoch. Dies ist ein Zeichen, dass Ihr Körper nicht in der Lage, ihre normalerweise produziert Insulin und der Glukose im Blut bleibt zu lange. Wäre dies zu bleiben für eine längere Zeit hoch, würde Ihr Körper in einen Zustand des Schocks, die gefährlich für Sie und Ihr Baby ist.

Basierend auf dem Testergebnis, kann Ihr Arzt feststellen, ob Sie mit einem Risiko für Diabetes sowie festzustellen, ob es notwendig ist, um zusätzliche Behandlung für Diabetes Bedingungen zu verfolgen. Schwangerschaftsdiabetes oft lässt sich mit Ernährung, Bewegung und Gewichtsreduktion behandelt werden. Für einige Patienten, obwohl, wird es notwendig sein, um den Körper mit zusätzlichem Insulin bereitzustellen. Dazu können die einzelnen müssen Insulininjektionen haben.

Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert wird auf 26 bis 28 Wochen der Schwangerschaft durchgeführt werden, aber es kann früher durchgeführt werden, wenn Ihr Arzt Sie fühlt sich einem hohen Risiko für die Entwicklung dieser Bedingung. Da etwa die Hälfte der Frauen, die Diabetes entwickeln während der Schwangerschaft keine Risikofaktoren für die Bedingung, viele Ärzte, aber nicht alle, wählen Sie für alle Frauen auf Gestationsdiabetes zu überprüfen, unabhängig von ihrem Alter oder Risikofaktoren.

Egal, was Ihr von Diabetes ist, wenn Sie schwanger sind Sie an einem Risiko für Schwangerschaftsdiabetes sind. Wissen, was die Anzeichen und Symptome von Diabetes können Ihnen helfen, diese sehr riskante Situation überwunden werden. Sie sollten folgen alle die Empfehlungen Ihres Arztes, so dass Sie jede Art von Komplikation durch Gestationsdiabetes vermeiden können.

diabetes