Was ist Insulin

Insulin ist ein Hormon der Bauchspeicheldrüse, die das Niveau der Glukose, einem einfachen Zucker, die Energie liefert, im Blut reguliert produziert. Insulin werden durch spezielle Zellen in unserem Pankreas genannt Beta-Zellen in den Langerhans-Inseln in der Bauchspeicheldrüse. Nach der Herstellung und Freigabe durch den Beta-Zellen, zirkuliert Insulin im Blut, geht auf alle Zellen und Handeln, wo es gebraucht wird.

Der menschliche Körper benötigt eine konstante Menge an Glucose im Laufe des Tages, und dass Glukose stammt aus der Lebensmittel Menschen essen. Offensichtlich, wenn die Menschen nicht den ganzen Tag essen, wenig Nahrung zu einem Zeitpunkt zu einem ständigen Strom von Glukose zu halten. Hier wird Insulin ins Spiel kommt. Wenn die Blutzuckerspiegel hoch sind, stimuliert Insulin-Zellen in der Leber, Muskeln und Fett. Leber-und Muskelzellen kombinieren Glukose in einer Verbindung namens Glykogen.

Glukagon ist in Aktion aufgerufen, wenn Blutzuckerspiegel niedrig sind. Glucagon stimuliert die Leber und den Muskeln, so dass sie brechen das Glykogen, die durch die Intervention von Insulin erstellt wurde. Zusammen repräsentieren Insulin und Glukagon ein kompletter Zyklus von Blut-Glucose-Kontrolle.

Als Kontrolle der Insulinspiegel fehlschlägt, wird Diabetes mellitus führen. Als Folge wird Insulin medizinisch, einige Formen des Diabetes mellitus zu behandeln. Patienten mit Typ 1 Diabetes auf Insulin angewiesen externen für ihr Überleben, weil das Hormon nicht mehr produziert wird intern.

Patienten mit Typ 2 Diabetes sind oft Insulinresistenz, und weil dieser Widerstand kann von einem relativen Insulinmangel leiden. Einige Patienten mit Typ 2 Diabetes kann schließlich benötigen Insulin, wenn andere Medikamente, den Blutzuckerspiegel angemessen kontrollieren scheitern.

Insulin beeinflusst auch andere Körperfunktionen, wie vaskuläre Compliance und Kognition. Sobald Insulin tritt das menschliche Gehirn, sie verbessert Lernen und Gedächtnis und Nutzen verbales Gedächtnis im Besonderen. Insulin entfernt auch durch Produkte von Nahrungsmitteln aus anderen Körperteil durch die Stimulierung Fettzellen Fette aus Fettsäuren bilden, und Leber-und Nierenzellen zu Aminosäuren in Proteine verwandeln. Schließlich verhindert Insulin die Leber und Nieren von Herstellung von Glucose aus teilweise metabolisiert Materialien, ein Verfahren, dass diese Organe im Laufe der Zeit beschädigen können.

diabetes