Verschiedene Verfahren zur Behandlung von Krebs

Eine der größten Ängste der Menschheit ist Krebs zu bekommen. Es spielt keine Rolle, wo die Krebszellen gefunden werden, es kann eine tödliche Situation. Früherkennung ist der Schlüssel zur Erkennung von Krebs-Zellen sowie die Behandlung und möglicherweise die Krankheit zu heilen.

Krebs ist in unterschiedlicher Weise behandelt. Bisher gibt es keine einheitliche Behandlung für die Heilung von Krebs. Eine Kombination von Therapien und Palliativmedizin ist es, die Krebs-Patienten gegeben. Oft zwei oder mehr Arten der Behandlung sind für diesen Zweck zusammen. Behandlungsmethoden für Krebs sind in folgende Kategorien unterteilt: konventionelle Behandlungsmethoden, komplementäre Therapien und alternative Therapien

Konventionelle Behandlungen
Konventionelle Behandlungen – auch als medizinische, bewährte, orthodox, Standard-oder Mainstream-Behandlungen bekannt – sind weithin anerkannt und werden von mehreren Onkologen und Fachärzten praktiziert. Diese Behandlungen wurden klinisch getestet, zunächst in Labors dann auf große Gruppen von Menschen. Sie zielen auf die Krankheit, indem die Krebszellen aus dem Körper zu heilen. Ihre Wirksamkeit beruht auf wissenschaftlichen Beweisen beweist, dass diese Behandlungen sicheren beruhen, und entweder der Heilung von Krebs oder verlangsamt das Wachstum oder die Kontrolle der Symptome. Manchmal ist eine Behandlung unter Umständen nicht in der Lage, Krebs zu heilen, aber es wird in der Linderung der Symptome helfen und Verlangsamung der Ausbreitung von Krebs oder möglicherweise vollständig zu stoppen seiner Ausbreitung. Die wichtigsten Arten von konventionellen Behandlungen sind:

Chirurgie
Eines der ältesten bekannten Behandlungsmethoden für Krebs ist die Operation. Wenn ein Krebs noch nicht auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, dann ist es gut möglich, operativ zu entfernen den Krebs aus dem Körper und vollständig Heilung einer Patientin. Aber wenn die Krankheit hat sich dann breitete es ist fast unmöglich, alle Krebszellen zu entfernen.

Strahlentherapie
Zerstörung von Krebs durch die Konzentration hochenergetische Strahlen auf die Krebszellen als Bestrahlungen oder Strahlentherapie bekannt. Dies führt zu Schäden an den Molekülen, aus denen sich die Krebszellen und führt sie, Selbstmord zu begehen. Dieser Prozess nutzt hochenergetische Gammastrahlen, die aus Metallen wie Radium oder high-energy x-Strahlen, sind in einer speziellen Maschine erstellt emittiert werden. Die Strahlentherapie ist als Standalone-Behandlung verwendet, um einen Tumor zu verkleinern oder zu zerstören Krebszellen. Es ist auch in Kombination mit anderen Krebstherapien eingesetzt.
Frühere, Balken die Energie genutzt Bestrahlungen in der Krebszelle zu zerstören neigten auch zu den normalen, gesunden Gewebe und verursacht dadurch schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen. Aber heute, aufgrund verbesserter Technologien, sind die Balken genauer gezielt.

Chemotherapie
In der Chemotherapie werden verschiedene Chemikalien eingesetzt, die mit der Zellteilung stören – schädliche Proteine oder DNA – so dass die Krebszellen Selbstmord begehen. Diese Behandlungen zielen nicht nur die Krebszellen, sondern alle sich schnell teilenden Zellen. Aber als normale Zellen die Fähigkeit, aus jeder chemisch-induzierten Schäden zu erholen, so dass sie während Krebszellen nicht über diese Fähigkeit, so dass sie nicht erstattet bekommen zu erholen.
Generell Chemotherapie verwendet wird, um diesen Krebsarten, die sich auf andere Teile des Körpers (Metastasen ausgebreitet haben zu behandeln). Diese Behandlung wird in Zyklen, so dass Zeit für die Heilung des Körpers zwischen den Dosen geben gegeben.

Immuntherapie
Immuntherapie zielt grundsätzlich das körpereigene Immunsystem auf den Tumor zu kämpfen. Immuntherapie kann unspezifische oder gezielte / spezifisch. Wenn es das gesamte Immunsystem und verbessert dadurch den Krebs-Bekämpfung Fähigkeiten fördert, dann ist es nicht spezifisch. Wenn es konkret beauftragt das Immunsystem die Krebszellen zu zerstören, dann wird davon ausgegangen Visier genommen werden.

Diese Therapie ist relativ zu einem Anfangsstadium, aber es hat Erfolg mit Behandlungen, die Antikörper an die Stelle, die das Wachstum von Brustkrebszellen verhindert eingeführt hatte. Knochenmarktransplantation könnte als eine Immuntherapie in Betracht gezogen werden, weil die Spenders Immunzellen oft greifen die Tumor-oder Krebszellen, die in den Host.
Hormontherapie
Einige Krebsarten haben, einige Arten von Hormonen in Verbindung gebracht worden, vor allem Brust-und Prostatakrebs. Eine Hormontherapie ist entworfen, um die Hormonproduktion im Körper verändern, so dass Krebszellen wachsen aufhören oder vollständig getötet. Brustkrebs Hormontherapien oft auf die Verringerung der Östrogenspiegel und Prostatakrebs Hormontherapien Fokus oft auf die Verringerung der Testosteron-Spiegel zu konzentrieren.
Gentherapie
Gentherapie noch in den Anfangsstadien. Es geht um die Einführung genetischen Materials (DNA oder RNA) in Zellen einer Person zur Bekämpfung der Krankheiten. Die Gentherapie wird in klinischen Studien (Studien mit Menschen studiert) und ist zurzeit nicht verfügbar außerhalb einer klinischen Studie.

Ergänzende Therapien
Ergänzende Therapien werden auch als ganzheitliche, natürliche und traditionellen Therapien. Diese Therapien sind in der Regel sicher, aber der Arzt soll ein Verständnis für die Bedürfnisse von Menschen mit Krebs haben.
Ergänzende Therapien helfen durch:
• Unterstützung für die Menschen besser mit den Symptomen von Krebs und Nebenwirkungen durch die herkömmlichen Behandlungen verursacht bewältigen
• Verbesserung des Wohlbefindens durch die verschiedenen Stadien der Behandlung und Verwertung
• Bereitstellung von Komfort und Entlastung für Menschen mit Palliativmedizin
Beispiele für ergänzende Therapien sind:
• Akupunktur
• Massage
• Meditation
• Kräuter-Medizin

Alternative Therapien
Alternative Therapien sind als solche an Stelle von konventionellen Behandlungen eingesetzt definiert. Sie könnten Schäden verursachen, wenn der Krebspatient Verzögerungen oder die Nutzung der herkömmlichen Behandlungen und verwendet stattdessen diese Therapien. Diese alternativen Therapien sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen worden, praktikable Lösungen für die Krebsbehandlung werden. Darüber hinaus sind ihre Nebenwirkungen nicht bekannt, wie auch.
Alternative Therapien in der Regel:
• Anspruch auf das Krebswachstum zu stoppen oder gar Heilung von Krebs
• sind teuer
• Förderung von Ernährung und Lebensstil extreme Protokolle
Beispiele für alternative Therapien sind:
• Mikrowellen-Therapie
• Ozon-Therapie
• Magnet-Therapie
• Kaffee Einläufe
• High-dose, Vitamine, Melatonin und so weiter

In Anbetracht Ihrer Behandlung Optionen, haben Sie keine Angst, Fragen an Ihren Arzt fragen, wie Sie ein wichtiger Bestandteil Ihrer Krebsbehandlung Team sind. Sprechen Sie mit ihnen darüber und machen Sie sich Ihre Möglichkeiten, sich dann entscheiden, welche Behandlung am besten Entscheidungen sind für Sie da.

Wenn möglich, sucht eine zweite Meinung ist oft eine gute Idee. Oft mit Krebs diagnostiziert macht die Menschen denken, dass sie Entscheidungen schnell über die Behandlungen und Leistungen zu fassen. Aber nehmen Sie sich Zeit, um alle verfügbaren Optionen prüfen. Es wird Ihnen mehr Informationen über die Behandlungsmöglichkeiten und Sie werden mehr Vertrauen in die, die Sie gewählt haben.