Ursachen von Diabetes wahrend der Schwangerschaft

Glucose, ein Zucker, der sich aus der Verdauung der Nahrung ist der Körper die wichtigsten Nahrung. Fast alle Frauen haben ein gewisses Maß an gestörter Glukose-Intoleranz als Folge der hormonellen Veränderungen, die während der Schwangerschaft auftreten. Das bedeutet, dass ihr Blutzucker kann höher sein als normal, aber nicht hoch genug, um Diabetes zu haben.

Während der Schwangerschaft, Versorgung der Mutter ihr Baby mit Glukose, die über die Plazenta abgegeben wird und Ihr Baby nur Nahrungsquelle. Die erhöhte Konzentration bestimmter Hormone in der Plazenta (das Organ, dass das Baby verbindet durch die Nabelschnur in die Gebärmutter) helfen Verschiebung Nährstoffe von der Mutter auf den Fötus gemacht. Andere Hormone werden von der Plazenta produziert, um zu verhindern die Mutter aus Entwicklungsländern niedrigen Blutzuckerspiegel. Sie arbeiten durch Anhalten der Aktionen von Insulin.

Im Laufe der Schwangerschaft führen diese Hormone zu progressiven gestörter Glukose-Intoleranz (höhere Blutzuckerspiegel). Um zu versuchen, den Blutzuckerspiegel zu senken, macht den Körper mehr Insulin, um Glukose in die Zellen zu erhalten, um für Energie verwendet werden.

Normalerweise sind die Mutter Bauchspeicheldrüse ist in der Lage, mehr Insulin zu produzieren (etwa das Dreifache der normalen Menge), um die Wirkung der Schwangerschaftshormone auf den Blutzuckerspiegel zu überwinden. Wenn aber die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin produzieren kann, um den Effekt der erhöhten Hormone während der Schwangerschaft zu überwinden, wird der Blutzuckerspiegel ansteigen, was zu Schwangerschaftsdiabetes.

Es ist noch nicht bekannt, warum einige Frauen mit Diabetes während der Schwangerschaft. Mehrere Faktoren können Ihre Chancen zu erhöhen, an Diabetes während der Schwangerschaft. Dazu gehören:
– Eine Familiengeschichte von Diabetes (Ihre Mutter, Großmutter oder Schwester hatte es)
– Zuvor Geburt zu einem großen Baby gegeben, einem Gewicht von über 4.5kg
– Adipositas
– Alter über 25 Jahre alt
– Als Afroamerikaner, Native-American oder spanisch.

diabetes