Uberlebensrate von Leukamie

Die Leukämie Überlebensrate hängt von mehreren Faktoren im Zusammenhang mit dem Krebs. Der erste Schlüssel zur Bestimmung der Art der Leukämie. Es gibt viele verschiedene Sorten, die eine Person haben kann und jeder von ihnen haben unterschiedliche Eigenschaften. Bestimmte Gruppen sind anfälliger auf ihr Alter, Beruf und Forderungen an Krebs erregenden Stoffen.

Darüber hinaus innerhalb einer Krankheit gibt es viele verschiedene Stufen. Manchmal kann die Krankheit früh erwischt werden und das verbessert die Überlebensrate drastisch Leukämie. Andere Male ist es gefangen sehr spät. Moderne molekulare Methoden haben auch eine Rolle bei der Bestimmung Prognose. Das neue genetische Tests können auf den Krebszellen durchgeführt werden, um besser bestimmen und schätzen die Leukämie Überlebensrate. Diese Tumoren, die mehrere Mutationen haben tendenziell eine schlechtere Prognose haben.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Patienten mit Leukämie ist fünf Jahre nach der Diagnose. Die Überlebensraten sind abhängig davon, ob ein Patient für fünf Jahre leben oder nicht projiziert. Jedoch können einige Patienten, die nicht für fünf Jahre leben, auch wenn sie eine Behandlung zu unterziehen. Die Behandlung wird meist mit Chemotherapie und Medikamenten durchgeführt. Ärzte können manchmal sogar empfehlen Knochenmarktransplantation. Es ist wichtig, dass neben verstehen aus der Behandlungsoptionen, hängt das Überleben von vielen anderen Faktoren, insbesondere Alter des Patienten und der Art der Leukämie-Patient leidet.

Kinder, die von akuter lymphatischer Leukämie leiden, haben etwa 80 Prozent der Chancen für fünf Jahre nach Eintreten Chemotherapie überleben. Auf der anderen Seite, haben Kinder, die an akuter myeloischer Leukämie eine niedrige Überlebensrate von weniger als 40 Prozent.

Erwachsene Patienten mit Leukämie haben über eine 40 Prozent Chancen auf die fünf-Jahres-Überlebensrate zu erreichen, sondern nur nach der Verabreichung von Chemotherapeutika. Auf der anderen Seite sind die Überlebensraten von erwachsenen Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie etwas niedriger oder rund 35 Prozent.

Leukämie-Überlebensrate deutlich, da neue und wirksamere Therapien sind erfunden erhöht. Die Anhebung des Steuersatzes erreicht 400% über die letzten 50 Jahre. Chemotherapie, Bestrahlung und Stammzelltransplantation gibt drei Arten von Behandlungen, die kämpfen Leukämie und eine bessere Hoffnung für die Patienten geben. Die Entwicklung der aktualisierten Felder der Immuntherapie ist auch hilfreich für die Verbesserung der Leukämie Überlebensrate. Außerdem gibt es neue medikamentöse Therapien, die viel besser als die herkömmliche Behandlung von Leukämie. Diese neuen Erfindungen und Verbesserungen Behandlung gibt den Patienten eine bessere Leukämie Leukämie Überlebensrate.

  • content
leukamie