Symptome von Darmpolypen

Die Darmpolypen sind fleischig Wucherungen, die an der Innenseite des Dickdarms, der auch als Doppelpunkt bekannt vorkommen. Polypen im Dickdarm sind sehr häufig, und ihre Häufigkeit nimmt als Individuen älter. Die Entwicklung von Polypen im Dickdarm ist ein gemeinsames Auftreten bei ca. 30% Erwachsene im mittleren Lebensalter.

Die Darmpolypen sind das Ergebnis abnormales Zellwachstum. Diese Zellen nicht wachsen und teilen sich in einer geordneten Art und Weise wie ihre gesunden Kollegen. Stattdessen führen Mutationen in den Genen und Teilen halten, ohne die Notwendigkeit für neue Zellen. Die kleinen oder sessilen Polypen sind in der Regel an einem Stiel befestigt ist. Sie werden als adenomatöse, hyperplastische oder entzündliche identifiziert. Kleine Polypen sind nicht geeignet, Probleme zu verursachen. Sie konnten nicht wissen, haben Sie ein, bis Ihr Arzt es findet während einer Untersuchung des Darms. Aber manchmal eine Person, Dickdarm haben kann fühlt Symptome von Darmpolypen wie:

Blut im Stuhl
Das Vorhandensein von roten Streifen im Stuhl oder schwarzen Stuhl zeigt auch Polypen im Dickdarm. Blut kann zeigen sich als rote Streifen in Ihrem Stuhl oder machen Stuhlgang schwarz erscheinen. Trotzdem, eine Veränderung der Farbe nicht immer auf ein Problem Eisenpräparate und einige Medikamente gegen Durchfall können Stühle schwarz, während Rüben und rote Lakritze kann wiederum Hocker rot. Obwohl diese Bedingung könnte auch von der Einnahme von Eisenpräparaten und Anti-Durchfall Medikamente führen, ist es am besten, um das Vorhandensein von Darmpolypen, die über klinische Analyse Regel.

Rektale Blutungen
Rektale Blutungen beim Stuhlgang zeigt das Vorhandensein von Darmpolypen. Obwohl dies ein Zeichen von Darmpolypen oder Darmkrebs sein können, kann rektale Blutungen deuten andere Bedingungen, wie Hämorrhoiden oder Analfissuren. Dennoch einmal bemerkt, ist es am besten, um das Vorhandensein von Blut im Stuhlgang, um die Aufmerksamkeit des Arztes zu bringen.

Veränderung der Stuhlgewohnheiten
Eine plötzliche Änderung der Stuhlgewohnheiten, besonders wenn sie weiterhin über einer Woche ist auch ein Hinweis auf die Anwesenheit von einem Doppelpunkt Polypen.
Manchmal jedoch müssen Sie auf Anzeichen und Symptome wie:

Verstopfung, Durchfall oder Verengung der Hocker
Obwohl eine Änderung der Stuhlgewohnheiten, die länger als eine Woche dauert das Vorhandensein eines Dickdarm Polypen zeigen kann, kann es auch aus einer Reihe von anderen Bedingungen führen. Manchmal ist ein Dickdarm Polypen kann teilweise behindern Ihren Darm, was zu Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und schwerer Verstopfung krampfartige.

Glücklicherweise kann Darmpolypen behandelt werden, wenn rechtzeitig diagnostiziert werden. Es gibt klinische Prozesse statt gewidmet wie Koloskopie oder Sigmoidoskopie, dass Ziel der Polypenstiel Weiterentwicklung, Polypektomie oder Abtragung und eine Reihe von laparoskopischen Techniken zu stoppen.

  • Fleischiges im stuhlgang
  • polypen im darm
darmkrebs