Stadien von Prostatakrebs

Stadien von Prostatakrebs kann sehr komplex und schwer zu verstehen. Wie andere Formen von Krebs, hängt die Prognose bei Prostatakrebs auf, wie weit der Krebs zum Zeitpunkt der Diagnose zu verbreiten. Ärzte verwenden ein System der Klassifizierung als Inszenierung von Prostatakrebs ist verbreitet zu beschreiben.

Prostatakrebs Stadien 1
Der Prostatakrebs sind klein (T1 oder T2a) und nicht aus der Prostata gewachsen. Sie haben niedrige Gleason-Score (6 oder weniger) und PSA-Werten von weniger als 10. Sie sind meist sehr langsam wachsen und kann nie irgendwelche Symptome oder andere gesundheitliche Probleme.

Bei den Männern ohne Prostatakrebs Symptome, die älter sind oder andere schwerwiegende gesundheitliche Probleme, dass ihre Lebensdauer begrenzen können, ist eine aktive Überwachung oft empfohlen. Für Männer, die Behandlung, Strahlentherapie (external beam oder Brachytherapie) oder Androgendeprivation starten können Optionen werden möchten. Männer, jüngere und gesund sind, können prüfen, aktive Überwachung (wissend, dass sie später behandelt werden müssen), radikale Prostatektomie oder Strahlentherapie (external beam oder Brachytherapie).

Prostatakrebs Stadien 2
Prostatakrebs Stadien 2 noch nicht außerhalb der Prostata gewachsen, sind jedoch größer (T2), haben eine höhere Gleason-Score und PSA-Werte höher sind als im Stadien 1 Tumoren. Verglichen mit der Stufe I Prostatakrebs, sind im Stadien 2, die nicht mit Operation oder Bestrahlung behandelt werden eher schließlich über die Prostata und verursachen Symptome zu verbreiten.

Prostatakrebs Stadien3
Prostatakrebs Stadien 3 haben außerhalb der Prostata-Kapsel gewachsen, aber noch keine Blase oder Mastdarm (T3) erreicht. Sie haben nicht zu den Lymphknoten (N0) oder entfernte Organe (M0). Diese Krebsarten sind eher zurückkommen (wiederkehren) nach der Behandlung als früher Tumoren.

Prostatakrebs Stadien 4
Bei Prostatakrebs Stadien 4 hat der Krebs ausgebreitet (metastasiert) außerhalb der Prostata zu anderen Geweben. Stadien 4 Prostatakrebs allgemein verbreitet sich auf Lymphknoten, Knochen, Leber oder Lunge. Genaue Bezeichnung des Prostatakarzinoms Bühne ist äußerst wichtig.

Prostatakrebs Bühne hilft bei der Bestimmung der optimalen Behandlung sowie Prognose. es gibt so viele Symptome, die jeder Zuschauer von objektiv frage mich, ob es die gleiche Krankheit aus all den Jahren zuvor war würden. Abgesehen von den häufiges Wasserlassen, vermehrtes Wasserlassen in der Nacht, Schwierigkeiten beim Starten und Aufrechterhaltung eines stetigen Strom von Urin, Blut im Urin und Schmerzen beim Wasserlassen, und es gibt auch Probleme mit der sexuellen Funktion und Leistung, wie die Schwierigkeit der Erreichung der Erektion oder schmerzhafte Ejakulation. Und als ob diese nicht schon schlimm genug, zusätzliche Symptome wie Knochenschmerzen, Schwäche und Bein, und Harn-und Stuhlinkontinenz, wenn die Krebszellen an das Rückenmark Angriff zu bekommen.

Da neue und wirksame Behandlung von Krebserkrankungen ständig entwickelt, verbessert die Überlebensrate bei Prostatakrebs. Im Durchschnitt haben Patienten, die von schweren Formen von Prostatakrebs diagnostiziert höheres Risiko zu sterben, oft innerhalb von 10 Jahren. Wenn es passiert, dass Patienten schlechte Prognose gegeben sind, ist es nicht genug Grund aufzugeben Behandlung. Sie sind reine Zahlen, die Ihnen das Bild, wie der Gesundheitszustand verbessern oder Fortschritt. Sie sind da, um die Bedeutung des Aufenthalts der Behandlung begangen zu betonen.

prostatakrebs