Prostatakrebs Pravention

Es gibt keinen sicheren Weg, um Prostatakrebs zu verhindern, aber Sie können Ernährung und Lebensstil, die in die Vorbeugung von Prostatakrebs Hilfe machen könnten. Prostatakrebs ist gefährliche Krankheit, und Forscher versuchen immer noch, ihre Ursachen zu verstehen und festzustellen, welche Prostatakrebs Präventionsstrategien sind sicher und effektiv. Bisher hat die Forschung nicht unterstützen bestimmte Ernährungsrichtlinien für die Vorbeugung von Prostatakrebs. Sie können jedoch vernünftigerweise auf diese Vorschläge handeln, um Prostatakrebs zu verhindern.

Eat mittelgroße Portionen und halten Sie Ihre Kalorien unter Kontrolle. Es ist wichtig, gesunde Lebensmittel zu wählen. Entscheiden Sie sich für Vollkorn-Lebensmitteln wie Naturreis, Quinoa und Vollkornbrot. Es ist wichtig, Süßigkeiten und Salz zu reduzieren.

Höhe der Prostatakrebs-Patienten sehr unterschiedlich von einem Land zum anderen, mit den höchsten Quoten erscheinen in Ländern, in denen Menschen neigen dazu, sehr viel Fett essen. Eine Ernährung mit hohem Anteil an gesättigten Fettsäuren (z. B. tierische Fette in rotem Fleisch enthalten) könnte das größte Risiko einer Krebserkrankung.

Essen Sie eine Vielfalt von Früchten und Gemüse. Eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse hat ein geringeres Risiko für verschiedene Arten von Krebs in Verbindung gebracht. Auch Gemüse essen mit diindolylmethane dem eine Nährstofflösung in Lebensmitteln wie Brokkoli, Grünkohl und Weißkohl könnte gegen Prostatakrebs schützen gefunden. Studien zeigen gemischte Ergebnisse darüber, ob ein Antioxidans Lycopin in Tomaten enthalten ist, kann senkt Risiko für Prostatakrebs.

Reduzieren Sie auf Alkohol. Im Allgemeinen bedeutet dies nicht mehr als zwei Drinks pro Tag für Männer. Studien zeigen, dass regelmäßige Trinken von Alkohol das Risiko von Prostatakrebs erhöhen.

Eat Sojaprodukte und Hülsenfrüchte. Sojabohnen und andere Hülsenfrüchte enthalten Phytoöstrogene, die auf pflanzlicher Basis Chemikalien, wie das Hormon Östrogen in den menschlichen Körper verhalten. Diese Chemikalien könnten helfen, Prostatakrebs zu verhindern. In der Tat ist eine mögliche Erklärung für niedrigere Prostatakrebs in asiatischen Männern, dass sie mehr Soja-Protein zu essen.

Grünen Tee trinken. Grüner Tee enthält Antioxidantien wie Polyphenole, die verhindern, bestimmte Krebsarten und anderen gesundheitlichen Problemen kann.

Holen Sie sich genug Vitamin D. Nicht viele Nahrungsmittel enthalten Vitamin D, aber Lebertran, Käse und Eigelb enthalten einige. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie ein Vitamin-D-Ergänzung brauchen. Einige Studien deuten darauf hin, dass Vitamin D kann helfen, Prostatakrebs verhindern.

prostatakrebs