Prostatakrebs Diat

Es gibt keinen sicheren Weg, um Prostatakrebs zu verhindern, aber Sie können Ernährung und Lebensstil, die in die Vorbeugung von Prostatakrebs Hilfe machen könnten. Sie sollten diese Grundsätze bei der Neubewertung Ihrer täglichen Ernährung:

Reduzieren Sie tierische Fette in der Ernährung. Studien zeigen, dass überschüssiges Fett, vor allem rotes Fleisch und fettreiche Milchprodukte, Prostatakrebs zu wachsen anregt.

Steigern Sie Ihren frischen Fisch Aufnahme, die hoch in den sehr positiven Alpha Omega-3-Fettsäuren ist. Idealerweise essen Kaltwasser-Fische wie Lachs, Sardinen, Makrelen und Forellen, mindestens zwei vor drei Mal pro Woche. Die Fische sollten pochiert, gebacken werden, oder gegrillt.

Steigern Sie Ihre frisches Obst, Kräuter und pflanzliche Verbrauch täglich. Leistungsfähige Anti-Krebs-Nährstoffe sind regelmäßig in den bunten Obst und Gemüse, frische Kräuter entdeckt, grünem Blattgemüse, Nüssen, Beeren und Samen.

Vermeiden Sie hohe Calcium-Diäten, die gezeigt haben, stimulieren das Wachstum Prostatakrebs.

Nehmen Sie ein Multivitamin mit B-Komplex und Folsäure täglich.

Vermeiden Sie hohe Dosis Zink ergänzt.

Steigern Sie Ihre natürliche Vitamin-C-Konsum – dies beinhaltet Zitrusfrüchte, Beeren, Spinat, Melone, Paprika und Mango.

Grünen Tee trinken mehrmals pro Woche.

Eat roten Trauben, trinken roten Traubensaft oder Rotwein regelmäßig.

Eat grünen dunkelgrünen Gemüse häufig.

Kohl, Brokkoli und Blumenkohl sind Krebs schützend. Dazu gehören vor allem Tomaten und Tomaten sind sehr hoch in Lycopin, ein leistungsstarkes Anti-Krebs-Substanz. Dazu gehören Pizzasauce, Tomatenmark und Ketchup.

Vermeiden Leinsamen-Öl. Dies kann zu stimulieren Prostatakrebs zu wachsen. Sie erhalten das sehr gesund Alpha Omega-3-Fettsäuren die Sie benötigen, frischen Fisch und Nüsse.

Verwenden Sie Olivenöl, das sehr gesund und reich an Vitamin E und Antioxidantien ist. Avocadoöl ist auch gut. Vermeiden Sie Öle reich an mehrfach ungesättigten Fette wie Mais, Raps, Soja oder.

Selen ist ein sehr starkes Antioxidans und das Rückgrat Molekül des körpereigenen Immunsystems. Die meisten Studien unterstützen eine tägliche Selen Zuschlag von 200 Mikrogramm pro Tag. Die Vorteile scheinen sich nur für diejenigen, die niedrige Selenspiegel haben, die schwierig und teuer zu messen ist. Da es kostet nur etwa 7 Cent pro Tag und ist nicht toxisch auf diesen Ebenen ist es für alle Menschen zu Selen nehmen zumutbar. Natürliche Quellen sind Paranüsse, frischer Fisch, Getreide, Pilze, Weizenkeime, Kleie, Vollkornbrot, Haferflocken und braunem Reis.

Es hat viele Beweise aus der Forschung über Krebs, Diät und Ernährung von größter Bedeutung nicht nur als vorbeugende Maßnahme sind, sondern auch für Erholung Beihilfen gewährt wurden. Sie können drastisch reduziert das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken allein durch die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und dem Genuss von gutem nahrhafte Lebensmittel.

prostatakrebs