Pilzinfektion im Gesicht

Die Pilzinfektion im gesicht oder auch als Tinea faciei genannt, ist eine Pilzinfektion, die Haut wirkt auf dem gesicht oder Kopfhaut. Die Pilzinfektion des Gesichts ist ansteckend nur durch Berührung und können sich leicht ausbreiten in alle Regionen der Haut.

Die Symptome einer Pilzinfektion kann schuppig und Plaque sind auf den betroffenen Bereich der Haut. Bei manchen Menschen kann Pusteln auch vorhanden sein. Es gibt rote Bereiche der Haut, die mit Eiter gefüllt sind, und schmerzhaft bei Berührung ausgelöst. Auch könnte es Läsionen, die dunkler erscheinen als ihre Umgebung werden könnten. Diese Symptome sollten von einem Arzt überprüft werden, um festzustellen, ob Gesicht Pilz ist die Ursache für Irritationen. Diejenigen, die bereits Symptome sind aufgefordert, den direkten Kontakt mit anderen zu vermeiden.

Fast alle Pilzinfektionen werden durch eine Vielzahl von parasitären Pilzen als dermophytes, dass die Haut, Haare oder Nägel infizieren verursacht. Pilze sind mikroskopisch kleine Organismen, bestehend aus Zellen, wie Schimmel, Schimmelpilze und Hefen. Die Pilzinfektion kann andere durch direkten Kontakt oder durch den Austausch von persönlichen Hygieneartikeln übertragen werden.

Pilzinfektion des Gesichts ist sehr ansteckend. Menschen, die in städtischen Gebieten leben, sind auch anfälliger für Pilzinfektionen im Gesicht, als Menschen in ländlichen Gebieten. Dies ist vor allem, weil Pilze durch Kontakt mit infizierten Personen oder Tiere verbreitet werden, und die Leute sind eher in der Nähe in den Städten werden.

Pilzinfektion im Gesicht können in der Regel durch Verwendung eines Anti-Pilz-Creme behandelt werden. Der Arzt ist in der Regel erforderlich, um diese Behandlung vorschreiben nach Pilzen festgestellt wurden. In einigen Fällen keine Tests durchgeführt werden und die Behandlung wird auf Versuch und Irrtum beruhen. In anderen Fällen hat die Behandlung auf der Grundlage der Art der Pilze in Frage getan werden, vor allem für Leute, die resistent gegen die Behandlung sind.

Bei den meisten Patienten ist Pilzinfektion des Gesichts nicht eine ernsthafte Erkrankung, obwohl es in der Regel unangenehm für die Person mit dem Zustand ist. Juckreiz kann auftreten, zusammen mit Hautreizungen, dass das Verbrennen oder allgemeine Unbehagen bei Berührung kommen kann. Eine Creme kann über den Ladentisch oder durch die Verschreibung, um die Symptome zu erleichtern, bis die Infektion abgeklungen ist verfügbar.

Die besten Möglichkeiten, um Gesicht Pilz zu verhindern, ist häufig zu waschen, besonders nach dem Menschen, um mögliche Anzeichen einer Infektion zeigen. Hautkontakt sollte äußerst begrenzt. Mitten Begriffe wie Lumpen, Handtücher und Schwämme sollten nicht mehr als eine Person, ohne dass sie vorher gründlich gereinigt werden. Pilzinfektion des Gesichtes ist eher passiert bei Menschen mit unterdrücktem Immunsystem. Wenn Sie Leukämie oder Diabetes haben, ist es empfehlenswert wasche dein Gesicht mehrmals täglich zu kämpfen gegen die Möglichkeit einer Pilzinfektion im Gesicht helfen.

  • pilz am gesicht
  • pilzinfektion a Stirn ohne juckreiz
ekzemen