Nahrungsmittelallergie Symptome

Eine Nahrungsmittelallergie ist eine Reaktion des körpereigenen Immunsystems auf ein Protein in einem Lebensmittel. Das Essen Protein, das eine allergische Reaktion verursacht, ist ein Allergen genannt. Wenn eine Person mit einer Nahrungsmittelallergie die Lebensmittel, die das Allergen isst, kann eine Kette chemischer Reaktionen ausgelöst werden, was zu Entzündungen und Reizungen der Haut, Verdauungs-und Atmungssystem.

Häufige Symptome einer Nahrungsmittelallergie oft die Haut und gehören Reaktionen wie Hautausschläge, Nesselsucht, und Ekzeme. Außerdem können Symptome typischerweise den Darm und kann Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Verdauungsstörungen und Magenkrämpfe zählen. Eine vollständige Liste der Symptome ist wie folgt, einschließlich Bauchkrämpfe, anaphylaktischer Schock, Verstopfung, Depressionen, Konzentrationsstörungen oder Schlafstörungen, emotionaler Erregung, Ekzeme, Müdigkeit, Nesselsucht, Reizbarkeit, Juckreiz, Migräne, Bettnässen, roter Hautausschlag rund um den Mund , Rötung oder Schwellung der Haut, Steifheit, Magenschmerzen, Schwellungen der Gelenke, Schwellungen der Lippen und des Gesichts, und Erbrechen.

Die Behandlung von Nahrungsmittelallergien liegt in der Vermeidung. Wenn ein Lebensmittel verursacht eine bestimmte, unmittelbare schwere Reaktion (wie Erdnüsse, was schwere Asthma-Reaktion) sollten sie dauerhaft aus der Nahrung entfernt werden.

allergien