Maulwurfe und Hautkrebs

Maulwürfe sind Wucherungen auf der Haut. Diese Wucherungen auftreten, wenn Zellen in der Haut, genannt Melanozyten, in einem Cluster wachsen mit Gewebe um sie herum. Melanozyten sind auch gleichmäßig über die Haut verteilen und produzieren das Pigment, das Haut ihre natürliche Farbe. Wenn die Haut der Sonne ausgesetzt ist, produzieren Melanozyten mehr Pigment, so dass die Haut sich zu verdunkeln.

Untersuchen Sie Ihre Haut mit einem Spiegel. Achten Sie besonders auf Bereiche Ihrer Haut, die häufig der Sonne ausgesetzt sind, wie die Hände, Arme, Brust und Kopf. Wenn Ihr Mol Laufe der Zeit nicht ändern wollen, müssen Sie nicht besorgt zu sein.

Muttermale sind gutartige Tumore, die von Melanozyten kommen. Melanozyten sind Zellen in der Haut, dass das Pigment Melanin zu machen. Wir wissen nicht wirklich verstehen, warum einige Melanozyten verändert werden und entwickeln sich zu Leberflecken, obwohl es um Genetik und Sonnenexposition verbunden zu sein scheint.

Nicht alle sehen gleich aus Mol. Fleisch, braun, schwarz, rot, blau und sogar – Normal Mol können verschiedene Farben verwendet. Sie können flach oder erhaben, rund, oval oder unregelmäßig geformt. Sie können eine gleichmäßige Verteilung der Farbe oder gesprenkelt. Typische Mol haben die folgenden Eigenschaften sind rund, braun, symmetrisch, und klein.

Abnorme Moles
Die Zellen mancher Mol kann zu Hautkrebs, insbesondere Melanom zu ändern. Diese abnormen Muttermale sind dysplastische Nävi genannt. Dysplastische Nävi haben eine höhere Chance für die Entwicklung in Melanom. Es ist wichtig zu lernen, wie man eine Haut Selbstprüfung für über Veränderungen in Mol zu suchen.
Im Folgenden werden wichtige Zeichen der Mole, dass Hautkrebs sein könnte. Wenn ein Maulwurf zeigt alle Anzeichen der unten aufgeführten, muss es sofort von einem Dermatologen überprüft:
Asymmetrie: Die eine Hälfte der Maulwurf nicht mit der anderen Hälfte
Border: Die Grenze oder Kanten der Maulwurf sind zerlumpt, verwischt, oder unregelmäßige
Farbe: Der Maulwurf hat verschiedene Farben hat oder Schattierungen von Loh, braun, schwarz, blau, weiß oder rot
Durchmesser: Der Durchmesser der Maulwurf ist größer als der Radiergummi an einem Bleistift
Meereshöhe: Der Maulwurf erscheint erhöht (erhoben von der Haut)

Sie sollten immer misstrauisch sein eine neue Mole. Wenn Sie spüren eine neue Mole, siehe Ihrem Hautarzt so bald wie möglich. Wenn Sie Änderungen in einem Mol der Farbe oder Aussehen feststellen, sollten Sie einen Hautarzt zu bewerten. Sie sollten auch Maulwürfe überprüft, ob sie bluten Schlamm haben, Juckreiz, erscheint schuppig, oder werden Angebotsabgabe oder schmerzhaft.

Die Entfernung von einem Maulwurf, Biopsie genannt, ist in der Regel in der Arztpraxis erfolgt über eine lokale Betäubung. Es dauert in der Regel nur wenige Minuten. Ein Pathologe untersucht das Gewebe unter dem Mikroskop zu sehen, ob die Melanozyten normal, dysplastische oder Krebs sind. Ein Arzt kann empfehlen, wenn und wann nicht Molen zu entfernen. Normalerweise nur Maulwürfe, die wie Melanom suchen, solche, die ändern, oder diejenigen, die beide neu sind und aussehen abnorme müssen entfernt werden.

hautkrebs