Magenkrebs Ursachen

Die genaue Ursache von Magenkrebs ist unbekannt. Es besteht eine starke Korrelation zwischen der langfristigen bekommen Magenentzündung, Rauchen, Familiengeschichte, und Lebensstil kann die Chance auf den Magenkrebs erhöhen.

Da es keine spezifische magenkrebs ursachen festgestellt wurde, ist der Arzt glaubte, dass Ursachen für Magenkrebs kann eine Kombination verschiedener Risikofaktoren, wie diese Faktoren unten.

Helicobacter pylori
Helicobacter pylori ist ein Bakterium, das häufig infiziert die innere Auskleidung des Magens. Eine Infektion mit Helicobacter pylori kann zu Magen Entzündungen und Magengeschwüren. Es erhöht auch das Risiko von Magenkrebs, aber nur eine kleine Zahl der Infizierten entwickeln Magenkrebs.

Magenentzündung
Menschen, die Bedingungen mit Magenentzündung in langfristige verknüpft haben, sind einem erhöhten Risiko für Magenkrebs. Auch erhöht Menschen, die einen Teil ihres Magens entfernt werden kann langfristig Magenentzündung haben gehabt haben und das Risiko von Magenkrebs viele Jahre nach ihrer Operation.

Familiengeschichte zu bekommen Magenkrebs
Familienmitglieder wie Eltern, Geschwister oder Kinder mit einer Geschichte von Anfang Magenkrebs sind etwas häufiger, die Krankheit selbst zu entwickeln. Wenn viele nahe Verwandte eine Geschichte von Magenkrebs haben, ist das Risiko sogar noch größer.

Rauchen
Studien herausgefunden, dass Raucher eher als Nichtraucher an Magenkrebs zu bekommen sind.

Essen Gewohnheit und Mangel an körperlicher Aktivität
Studien legen nahe, dass Menschen, die eine Diät mit hohem essen in frischem Obst und Gemüse kann ein geringeres Risiko für Magenkrebs bekommen haben. Auf der anderen Seite haben Menschen, die eine Diät mit hohem Lebensmittel, geräuchert, gesalzen, gebeizt oder essen ein erhöhtes Risiko für Magenkrebs. Auch Menschen, die übergewichtig und Mangel an körperlicher Aktivität sind kann das Risiko von Magenkrebs.

magenkrebs