Lymphoms Symptome

Lymphoms symptome kann stark variieren je nach Art des Lymphoms, und wo das Lymphom ist aktiv wachsen. Symptome sind eine geschwollene Lymphdrüse, die oft in den Nacken, Leiste oder Achsel. Die geschwollenen Drüsen können auch in anderen Bereichen des Körpers auftreten. Andere Symptome von Lymphomen gehören Anämie, Schmerzen, Gewichtsverlust, Fieber und Müdigkeit.

Geschwollene Lymphknoten
Lymphom in der Regel zunächst präsentiert mit Schwellung im Hals, Brust, Bauch und auf der Haut. Lymphknoten im Nacken häufig in Fällen von Sinus-Infektion schwellen oder können symptomatisch für die Grippe. Lymphknotenschwellung in der Achselhöhle oder Bauch verursachen könnten, um weitere unmittelbare Sorge. Geschwollene Lymphknoten sind meist weich und schmerzhaft zu einem gewissen Grad. Doch im Fall des Non-Hodgkin-Lymphom, könnten Lymphknoten anschwellen und sich fest ohne erkennbaren Schmerz.

Zusätzliche Schwellungen auftreten, wo andere Lymphknoten wie in der Milz angesiedelt sind. Im Allgemeinen können vergrößerte Lymphknoten auf dem Raum der Blutgefäße, Nerven oder den Magen übergreifen, was zu geschwollenen Armen und Beinen, zu Kribbeln und Taubheitsgefühl.

Lymphom wird oft zunächst als schmerzlos vergrößerte Lymphknoten festgestellt. Allerdings sind die meisten der Zeit, dies vergrößerte Lymphknoten nicht, Lymphom. Nur eine Biopsie und der anschließenden pathologischen Auswertungen des Gewebes bestimmen kann oder schließt die Diagnose des Lymphoms.

Schmerzen in der Brust
Schmerzen in der Brust kann auftreten, wenn das Lymphom wirkt sich auf die Thymusdrüse. Lymphom kann auch dazu führen, Schwellung im Brustbereich, die die Atmung beeinträchtigen kann.

Anämie
Eine Komplikation von Lymphomen ist Anämie, eine geringe Anzahl von roten Blutkörperchen. Dies führt zu Symptomen wie Müdigkeit, Kurzatmigkeit, blasse Haut oder Blässe, und langsame Heilung von Wunden.

Gewichtsverlust
Gewichtsverlust von zehn Prozent oder mehr der gesamten Körpergewicht könnten Symptome eines Lymphoms sein.

Fever
Offensichtlich kann Fieber ein Zeichen für alles Mögliche sein. Bei Fieber ohne erkennbaren Grund auftritt, besonders in Verbindung mit anderen Symptomen, könnte es ein Zeichen von Lymphomen werden.

Juckende Haut
Hautjucken, Ausschlag und Läsionen kann ein Zeichen von Lymphomen, insbesondere Lymphom der Haut sein. Lymphom der Haut oft als juckende rote oder violette Klumpen.

Schmerzen auf den unteren Rücken
Die expandierende Lymphknoten können auf Nerven drücken und verursachen Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Schmerzen in Lymphknoten nach Alkoholgenuss
Alkoholkonsum stellt Stress auf das Lymphsystem, die zusammen mit der Leber und Nieren, ist Teil des körpereigenen Blutreinigung Apparat. Wenn das Lymphsystem durch Lymphom geschwächt ist, kann Alkohol Schmerzen in den betroffenen Gebieten führen.

Symptome eines Lymphoms sind nicht spezifisch für diese Erkrankung. Einige Symptome können gemeinsam auf bestimmte Phasen der Lymphom und zu bestimmten Behandlungen. Manchmal kann eine frühzeitige Diagnose nicht aus diesem Grund möglich, und da kann keinerlei Symptome in den frühen Stadien. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Arzt während der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen über alle Symptome, die Sie erleben können.

leukamie