Lungenkrebs Behandlung

Die Lungenkrebs Behandlung kann es sich um die operative Entfernung des Krebs, Chemotherapie, Strahlentherapie oder, sowie Kombinationen dieser Behandlungen. Die Entscheidung darüber, welche Behandlungen werden für eine bestimmte Person zu berücksichtigen, die Lage und Ausdehnung des Tumors sowie der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten angebracht.

Chirurgie
Wenn der Krebs hat nicht außerhalb der Lunge ausgebreitet einen kleinen Bereich oder eine ganze Lunge entfernt werden, je nach Größe, Art und Ort des Tumors werden. Es hängt auch von der gesunden Lunge sind mit, da Sie weniger Lunge nach der Operation Nutzung haben starten. Eine Operation ist in der Regel nicht verwendet, um den Krebs zu behandeln, weil die Zellen aus diesen Tumoren oft schnell in andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, bevor sie gefunden wurden.

Strahlentherapie
Strahlentherapie verwendet Strahlung, um Krebszellen zu zerstören. Ein Strahl von Strahlung auf die Krebszellen gezielt, die den Tumor schrumpft, oder wenn es klein genug ist, töten sie vollständig. Nach der Behandlung ist ähnlich wie mit einer Röntgen-, aber es kann auf über ein paar Tagen wiederholt werden. Nebenwirkungen können ua Müdigkeit und Halsschmerzen. Die Strahlentherapie ist manchmal zusammen mit einer Chemotherapie, besonders bei Lungenkrebs, wenn es gefangen wurde schon sehr früh.

Lungenkrebs kann auch auf das Gehirn ausgebreitet und Strahlentherapie wird manchmal verwendet, um diese zu behandeln. In Lungenkrebs, kann Strahlentherapie verwendet, um die Chance von Krebs entwickelt im Gehirn reduziert werden – dies wird als prophylaktische Radiotherapie.

Chemotherapie
Chemotherapie Medikamente wirken durch das Töten von sich schnell teilenden Zellen. Da Krebszellen häufiger teilen als die meisten Zellen sind sie besonders anfällig für diese Medikamente. Einige normale Zellen teilen auch ständig, wie Haarfollikel, der Magenschleimhaut und des Knochenmarks, die roten und weißen Blutkörperchen macht. Es gibt mehrere, die Nebenwirkungen bei einer Chemotherapie erlebt, wie Haarausfall, Übelkeit und niedriger Blutkörperchen. Verschiedene Chemotherapie Medikamente wirken in verschiedenen Stadien der Zellteilung. Aus diesem Grund werden häufig zwei oder mehr Medikamente gleichzeitig gegeben, so viele Krebszellen wie möglich zu töten.

Die Diagnose Krebs kann peinlich für Sie und Ihre Familie. Ein wichtiger Bestandteil der Krebsbehandlung ist mit Unterstützung, um mit den emotionalen Aspekten sowie die körperlichen Symptome behandeln. Spezialist Krebs Ärzte und Krankenschwestern sind Experten bei der Bereitstellung der Unterstützung, die Sie brauchen, und können auch zu Ihnen zu Hause. Wenn Sie mehr fortgeschrittenem Krebs haben, ist eine weitere Unterstützung, die Sie im Krankenhaus oder zu Hause.

lungenkrebs