Lernen uber Melanom Hautkrebs

Das Melanom Hautkrebs ist ein Krebs, der in einer bestimmten Art von Hautzellen beginnt. Das Melanom ist die schwerste Form von Hautkrebs. Wenn es erkannt wird und früh behandelt, ist es fast immer heilbar, aber wenn es nicht ist, kann der Krebs Voraus und Ausbreitung auf andere Teile des Körpers, wo es schwierig wird, zu behandeln und kann tödlich sein. Es ist zwar nicht der häufigste Krebs der Haut, verursacht es die meisten Todesfälle.

Im Jahr 2010 wurden rund 68.130 dieser invasiven Melanomen, mit etwa 38.870 bei Männern und 29, 260 bei Frauen. Jeder ist auf ein gewisses Risiko für Melanome, aber erhöhtes Risiko hängt von mehreren Faktoren: Sonneneinstrahlung, Anzahl der Mole auf der Haut, Haut-Typ-und Familiengeschichte (Genetik).

Die Haut
Die Haut besteht aus zwei Schichten, der Epidermis und Dermis gemacht. Die Zellen, die Krebszellen werden im malignen Melanom werden "Melanozyten ‘. Sie sind zwischen Dermis und Epidermis gefunden. Die Aufgabe der Melanozyten ist ein Pigment oder Farbstoff für die Haut machen. Das Pigment hilft, den Körper aus dem ultravioletten Licht der Sonne, die zu Verbrennungen führen kann schützen. Menschen, die ursprünglich aus wärmeren Klimazonen mit mehr Sonnenschein tendenziell natürlich dunkler Haut haben. Sie haben nicht mehr der Melanozyten Zellen als blasser Rennen. Aber ihre Melanozyten sind aktiver, so dass mehr Pigment. Verfügbarmachen Ihre Haut an die Sonne macht die Melanozyten mehr Pigment bilden. Das Pigment wird dann auf die andere Hautzellen übertragen, um sie gegen die Strahlen der Sonne zu schützen.

Melanozyten und Maulwürfe
Melanom entsteht in Melanozyten, die Zellen, die das Pigment Melanin zu produzieren, die Farben unserer Haut, Haare und Augen. Die Mehrzahl der Melanome sind schwarz oder braun, oft aber sie können auch hautfarbene, rosa, rot, lila, blau oder weiß. Melanozyten produzieren Melanin, das Pigment, das Haut ihre natürliche Farbe. Wenn die Haut der Sonne ausgesetzt ist, produzieren Melanozyten mehr Pigment, wodurch die Haut bräunen, oder dunkler.

Manchmal, sogenannten Clustern von Melanozyten und des umgebenden Gewebes bilden noncancerous Wucherungen Maulwürfe. Maulwürfe sind sehr häufig. Die meisten Menschen haben zwischen 10 und 40 Mol. Moles kann rosa, beige, braun, oder eine Farbe, die sehr an die Person den normalen Hautton nahe ist. Menschen mit dunkler Haut neigen dazu, dunkle Muttermale haben. Moles kann flach oder erhöht. Sie sind meist rund oder oval und kleiner als ein Radiergummi. Sie können bei Geburt vorhanden sein oder später erscheinen – in der Regel vor dem 40. Lebensjahr. Sie neigen zu verblassen bei älteren Menschen. Wenn Mol chirurgisch entfernt werden, die sie normalerweise nicht zurück. Operation, um den primären Melanomen in der Regel heilt Melanom in situ zu entfernen und im Stadium I Krebs. Oft heilt Krebs im Stadium II (lokale Ausbreitung von Melanomen). Es kann Heilung des Krebses oder verlängern Überlebensraten für Krebs im Stadium III, wenn die Lymphknoten ebenfalls entfernt werden.

Wenn Sie in einer dieser Risikogruppen sind, können Sie sich und Ihre Kinder durch Üben sicheren Sonnenschutz Gewohnheiten schützen, erinnern Sie sich regelmäßig untersuchen von Kopf bis Fuß und sah für die Warnzeichen und Beschaffung jährliche ärztliche Untersuchung durch einen Dermatologen oder andere Arzt Erfahrung in der Hautpflege. Diejenigen, die sie vielleicht Symptome des Melanoms haben glaube, sollte unbedingt einen Arzt suchen, zur weiteren Prüfung.

hautkrebs