Impfstoff gegen Hepatitis A

Der Impfstoff gegen Hepatitis A kann gegen das Virus für mindestens 20 Jahre zu schützen. Dieser Impfstoff besteht aus zwei Injektionen, und da mehrere Monate auseinander. Kinder mit zwischen 12 und 24 Monate alt kann der Impfstoff nach 1 Jahr erhalten. Menschen, die den Impfstoff erhalten sollten Reisende in Entwicklungsländer mit hohen Hepatitis A und Benutzer von illegalen Drogen.

Nicht jeder braucht, um die Hepatitis-A-Impfstoffe. Wenn die Person eine schwere allergische Reaktion auf eine frühere Dosis des Impfstoffes hatten, sollte er nicht die Hepatitis A-Impfstoff. Allerdings sind die folgenden Gruppe von Menschen empfohlen, um die Hepatitis A-Impfstoff als Routine-Impfung:
– Alle Kinder zwischen 12 Jahren und 24 Monaten
– Kinder leben in Gebieten mit hoher Inzidenz von Hepatitis A
– Reisende in Entwicklungsländer mit hohen Hepatitis-A-
– Männer, die Sex mit Männern haben
– Benutzer von illegalen Drogen
– Personen mit chronischen Lebererkrankungen

Es gibt Impfstoffe, die auf eine Infektion mit Hepatitis A. Havrix und VAQTA zu verhindern, enthalten keine lebenden Viren arbeiten und sind sehr sicher. Keine schwerwiegenden Nebenwirkungen berichtet worden. Manche Menschen haben einige Schmerzen an der Injektionsstelle für ein paar Tage. Wenn die Person mäßig oder schwer krank sind zum Zeitpunkt der planmäßigen der Injektion erhalten, sollte er warten, bis er, bevor man die Hepatitis A-Impfstoff erholt hat. Die Impfstoffe werden in Form von zwei Injektionen verabreicht. Die zweite Injektion geben 6-18 Monate nach der ersten Injektion.

Hepatitis A-Impfstoff ist sicher für schwangere Frauen. Aber bevor man den Impfstoff, sollte sie mit ihrem Arzt, um sicher zu konsultieren. Obwohl die Sicherheit der Hepatitis A-Impfstoff für schwangere Frauen ist nicht bestimmt worden. Es gibt jedoch keinen Beweis, dass es schädlich, entweder schwangere Frauen oder ihre ungeborenen Babys ist.

Die Hepatitis A-Impfstoff wird zum Schutz gegen Hepatitis A für mindestens 20 Jahre. Wenn Sie nicht sicher, ob Sie geimpft worden sind, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich Antikörper im Blut haben, um Sie vor dem Virus zu schützen. Die Impfung ist die beste Form der Hepatitis-A-Prävention.

leberentzundung