Hautallergien

Hautallergien ist eines der häufigsten probleme gesehen, und eines der am stärksten beeinträchtigenden Probleme bei Patienten beobachtet. Von Bienenstöcke, um Schwellungen und Ekzeme zu Drogen und Medikamenten Ausschläge.

Eine Reaktion der Haut durch Kontakt mit einer allergieauslösenden Substanz (Allergen), die die Haut überempfindlich oder allergisch auf verursacht wird. Die Reaktion der Haut kann es sich um Schwellungen, Juckreiz, Brennen, Rötung oder Bläschen. Dermatitis, Ekzeme und Nesselsucht gibt verschiedene Arten von Hautallergien.

Allergisches Kontaktekzem
Diese Hautallergie Hautausschlag auftritt, wenn die Haut einen Gegenstand berührt oder die Substanz, es ist allergisch gegen. Das Symptom (ein Hautausschlag oder Juckreiz) tritt in der Regel innerhalb von 30 Minuten nach dem Berühren des Objekts. Entzündung der Haut kommen kann und darf die Haut nicht zerkratzt oder mit etwas, wenn das passiert abgedeckt werden.

Atopische Dermatitis (Ekzem)
Die atopische Dermatitis tritt häufig bei kleinen Kindern, obwohl im jungen Erwachsenenalter beginnen kann, und kann bis ins Erwachsenenalter fortsetzen.
Der Ausschlag der atopischen Dermatitis, die oft als Ekzem tritt, wenn eine Person Kratzer. In der Kindheit, tritt der Ausschlag auf der Brust, Wangen und Kopfhaut, wo das Kind ist in der Lage zu kratzen. Ältere Kinder und Erwachsene haben in der Regel den Ausschlag in den Hautfalten des Ellenbogen und hinter den Knien, können aber auch im Gesicht, an Hals, Händen, Füßen und Rücken auftreten.
Der Ausschlag ist rot, oft Flocken oder sickert, und hat kleine Knötchen oder Beulen. Es gibt oft Excoriationen oder Bereiche der Haut gebrochen, vor aggressiven Kratzen.

Urtikaria (Nesselsucht)
Hives ist eine Art von Hautausschlag oder Hautallergien, die normalerweise harmlos ist. Wir wissen, dass Nesselsucht meist durch eine Allergie verursacht. Der Ausschlag besteht aus kreisförmigen, hob Striemen auf der Haut, meist juckende und kommen in den Reihen. Hives können in der Größe variieren, von so klein wie ein paar Millimeter so groß wie mehrere Zentimeter im Durchmesser. Medikamente, Nahrungsmittel und Insektenstiche: Hives können durch viele verschiedene Faktoren, einschließlich verursacht werden. Hives einer Laufzeit von weniger als sechs Wochen genannt werden "akute Urtikaria, Nesselsucht, während einer Dauer von mehr als sechs Wochen genannt sind" chronische Urtikaria. "Mit chronischer Urtikaria, ist es meist viel schwieriger zu der säumige Allergen zu identifizieren, als es bei akuten Fällen. In etwa 80% der chronischen Fälle von Urtikaria, die Ursache oder säumige Allergen verantwortlich für diesen Zustand ist unbekannt.

Der Arzt wird wahrscheinlich überprüfen Sie Ihre Familiengeschichte mit Ihnen herauszufinden, ob andere Verwandten die gleichen Probleme haben. Er wird außerdem in Ihrer Diät, um sicherzustellen, dass es keine Allergien beteiligt, allergische Tendenzen (Haben Sie mehr empfindliche oder allergische Reaktionen), und verordnete Medikamenteneinnahme, die die Haut beeinflussen kann. Der Arzt könnte beschließen, führen Sie einen Bluttest für Hautzustand genannt radioallergosorbent testen. Eine kleine Menge Blut entnommen, worauf das Blut mit der verdächtigen Allergen vermischt wird. Antikörper entwickeln im Blut sind ein Zeichen für eine Hautallergie.

allergien