Ekzemen Behandlung

Die Ziele für die Behandlung von Ekzemen sind Juckreiz zu verhindern, die Entzündung zu verringern und eine Verschlechterung des Zustandes. Behandlung von Ekzemen ist immer auf eine individuelle Alter, allgemeine Gesundheitszustand und die Art und Schwere der Erkrankung basiert.

Halten Sie die Haut gut durch die Anwendung von Cremes oder Salben hydratisiert ist ein wichtiger Schritt in der Behandlung. Es wird empfohlen, Weichmacher Cremes wie Petrolatum-Cremes auf den Körper unmittelbar gelten nach fünf Minuten lauwarmes Bad, um in Feuchtigkeitsdichtung während der Körper noch feucht ist.

Sie dürfen Antibiotika, wenn Sie eine bakterielle Infektion der Haut oder eine offene Wunde, die durch Kratzen haben. Ihr Arzt kann empfehlen die Einnahme von Antibiotika für eine kurze Zeit, um eine Infektion zu behandeln oder für längere Zeit, um Bakterien auf der Haut zu reduzieren und rezidivierenden Infektionen zu verhindern.

Die regelmäßige Verwendung von nicht-duftende Cremes oder Lotionen spendet Feuchtigkeit auf der Haut und vermindert den Juckreiz Wirkung von Ekzemen. Dies bietet auch notwendige Feuchtigkeit auf Zellen und Gewebe der Haut, von der Krankheit erholen.

Ihr Arzt kann empfehlen Rezept Corticosteroid Cremes oder Salben zu lindern Juckreiz. Corticosteroid Cremes sind manchmal verschrieben, um die entzündliche Reaktion in der Haut in Abhängigkeit von der Schwere der Symptome zu verringern. Wenn Juckreiz ist schwerer, können orale Antihistaminika verordnet werden.

Bei schwereren Fällen kann Ihr Arzt oralen Kortikosteroiden zu einer Entzündung zu verringern und die Symptome zu kontrollieren. Diese Medikamente sind wirksam, aber kann nicht verwendet werden langfristig wegen der unangenehmen und schädlichen Nebenwirkungen, die Katarakte, Verlust der Knochendichte (Osteoporose), Muskelschwäche schließen, verringerte Widerstandskraft gegen Infektionen, Bluthochdruck und Ausdünnung der Haut.

Neben den Medikamenten für Ekzeme erwähnt, ist UV-Licht-Therapie weitere Behandlungsoption für einige Menschen mit Ekzemen. Die einfachste und leichteste Form der Phototherapie umfasst die Offenlegung Ihrer Haut, um kontrollierte Mengen des natürlichen Sonnenlichts. Andere Formen der Lichttherapie gehört die Verwendung von künstlichen UV-A oder UV-B entweder allein oder in Kombination mit Medikamenten. Aber in der langfristigen, Lichttherapie hat viele schädliche Auswirkungen, einschließlich vorzeitige Hautalterung und ein erhöhtes Risiko für Hautkrebs.

Der wichtigste Aspekt der Behandlung von Ekzemen auf die Haut gut durchfeuchtet zu halten. Trockene Haut ist ein großes Problem für Menschen mit Neurodermitis so ist es wichtig, etwas, dass die Haut wie Seifen, Farbstoffe, Duftstoffe und Chemikalien trocken werden zu vermeiden. Mit dem regelmäßig Feuchtigkeitscreme ist auch sehr wichtig. Die grundlegende Sache, die in Ekzem Behandlung gefolgt werden sollte, ist dies nicht, dass die Haut auszutrocknen.

ekzemen