Einführung in akutem Leberversagen

Akutes Leberversagen ist eine seltene Erkrankung, bei der die rapide Verschlechterung der Leberfunktion führt zu Gerinnungsstörungen und Veränderungen im mentalen Status eines vorher gesunden Menschen. Akutes Leberversagen ist das Auftreten von schweren Komplikationen schnell nach den ersten Anzeichen einer Lebererkrankung wie Gelbsucht, und zeigt, dass die Leber hat schwere Schäden oder Verlust der Funktion von 80-90% der Leberzellen nachhaltig.

Der Begriff akutes Leberversagen wird verwendet, um die Entwicklung der Koagulopathie beschreiben, in der Regel mit einem internationalen normalisierten Ratio von größer als 1,5 und jeden Grad der psychischen Veränderung bei einem Patienten ohne vorbestehende Zirrhose und mit einer Krankheit von weniger als 26 Wochen Dauer. Akutes Leberversagen kann viele Komplikationen, darunter starke Blutungen und den steigenden Druck im Gehirn. Ein anderer Begriff für akutes Leberversagen ist fulminantem Leberversagen.

Fulminantem Leberversagen ist in der Regel verwendet, um die Entwicklung einer Enzephalopathie innerhalb von 8 Wochen nach Einsetzen der Symptome eines Patienten beschreiben mit einer zuvor gesunden Leber. Sub-fulminantem Leberversagen ist für Patienten mit Lebererkrankungen für bis zu 26 Wochen vor der Entwicklung der hepatische Enzephalopathie vorbehalten.

Die meisten Patienten, akutem Leberversagen krank sehr schnell bekommen, und das Intervall zwischen Ausbruch der Krankheit in der Nähe von insgesamt Leber Zusammenbruch kann so kurz wie eine Woche oder weniger. Oft ist die Erkrankung mit unspezifischen Symptomen, einschließlich Unwohlsein, Müdigkeit, Übelkeit und Bauchschmerzen beginnen. Gelbsucht und Gelbfärbung der Augen sind häufig vorhanden, kann aber zunächst nicht von den Patienten oder ihre Angehörigen werden erst relativ spät im Verlauf der Erkrankung festgestellt.

Geringfügige Änderungen in der Persönlichkeit, vor allem Reizbarkeit, Unaufmerksamkeit, leichte Gedächtnislücken und Schlaflosigkeit können die ersten Anzeichen sein. Jedoch kann der Schweregrad der Enzephalopathie schnell und dramatisch verschlechtern, die ihren Höhepunkt in Vollbild Leberkoma in relativ kurzer Zeit.

Akutes Leberversagen ist ein medizinischer Notfall einen Krankenhausaufenthalt erforderlich. Der wichtigste Schritt bei der Beurteilung von Patienten mit akutem Leberversagen ist, um die Ursache zu ermitteln, wie bestimmte Ursachen unmittelbare und spezifische Behandlung verlangen.

Einige Ursachen von akutem Leberversagen kann mit der Behandlung rückgängig gemacht werden. Verschiedene Medikamente können wegen der Vielzahl von Komplikationen, die aus fulminantem Leberversagen auftreten notwendig. In bestimmten Fällen, Gegenmittel, die effektiv binden oder Giftstoffe beseitigen sind unerlässlich. Aber auch in anderen Situationen kann eine Lebertransplantation die einzige Heilung für akutes Leberversagen werden.

Der wichtigste Aspekt der Behandlung ist die gute Intensivstation unterstützen. Besondere Aufmerksamkeit sollte auf Fluid-Management und die Hämodynamik bezahlt werden. Monitoring von metabolischen Parameter, Überwachung der Infektion, die Aufrechterhaltung der Ernährung, die schnelle und Anerkennung für gastrointestinale Blutungen sind entscheidend

lebererkrankungen