Diät für Dickdarmkrebs

Für Patienten mit dickdarmkrebs ist die Diät ein wichtiger Faktor, vor allem während der Behandlung. Es ist wichtig, genug Kalorien zu einem gesunden Körpergewicht zu halten, immer genügend Protein wird Ihnen helfen, Ihre Stärke zu bewahren. Während Nebenwirkungen der Behandlung machen essen kann auch schwierig ist, kann einem Ernährungsberater oder Arzt den Patienten helfen, folgen einer gesunden Diät dickdarmkrebs.

Es ist wichtig zu wissen, dass es niemand Lebensmittel oder spezielle Diät, die nachweislich zu Darmkrebs zu steuern. Zu viel von einem Lebensmittel ist nicht hilfreich und kann sogar schädlich sein. Menschen mit Darmkrebs oft besser fühlen und mit ungeheurer Energie und Kraft gefüllt als Ergebnis eine gute und gesunde Ernährung. Allerdings ist dies alles nicht so einfach. Patienten mit Dickdarmkrebs beklagen oft, dass sie nicht das Gefühl, den Drang zu essen, wenn sie müde und unwohl fühle.

Die Diät-Experte kann Ihnen die erforderlichen Informationen über Ihre Ernährung für Darmkrebs. Die Diät für Patienten mit Dickdarmkrebs kann sehr verwirrend für die Patienten, da es nicht wie die üblichen gesunden Ernährung. Eine gesunde Ernährung enthält in der Regel Früchte, Gemüse, Vollkornprodukte, Getreide, Milchprodukte, weniger Fett und Zucker usw.

Aber für die Patienten mit Dickdarmkrebs, liegt der Schwerpunkt auf kalorienreiche Lebensmittel. Eat natürlichen, Vollwertkost. Dazu gehören Obst, Gemüse, Bohnen, Nüsse und Vollkornprodukte. Um zu verhindern und zu bekämpfen Dickdarmkrebs, übernehmen mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse in Ihrer Ernährung jeden Tag. Immer essen Körner und begrenzen verarbeitete Lebensmittel, die schwieriger zu verdauen sind. Bohnen und Nüsse sind eine gute Wahl für Eiweiß. Erste viel Faser ist Teil der Darmkrebs Diät-Ratgeber, und wenn Sie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Bohnen essen, werden Sie viele Ballaststoffe in der Ernährung haben.

Viele verschiedene Lebensmittel sind für ihre Krebs bekämpfenden Eigenschaften bekannt. Einige allgemeine Gemüse gehören Brokkoli, Süßkartoffeln, Kohl, Grünkohl, Möhren und Chilischoten. Früchte enthalten Orangen, Zitronen, Papayas, rote Trauben, Grapefruit, Avocado und Tomaten. Andere häufige Krebserkrankung kämpfen Lebensmittel in Ihrer Ernährung zu übernehmen sind Flachs, Champignons, Knoblauch, Kurkuma, Rosmarin, Soja und grünem und schwarzem Tee.

Essen Sie kleinere Portionen, damit Sie ein gesundes Gewicht. Kleinere Portionen helfen Ihnen, Ihr Gewicht, das wird ein langer Weg helfen Ihnen Bekämpfung und Prävention von Darmkrebs gehen. Statt zu essen drei große Mahlzeiten am Tag, aufzubrechen Ihre tägliche Ernährung in fünf kleinere Mahlzeiten.

Vermeiden Sie das Essen vor dem Schlafengehen. Ihr Körper braucht, um zu ruhen und Heilung in der Nacht. Dies wird Ihnen helfen abzuwehren und Darmkrebs zu verhindern. Allerdings, wenn Sie eine große Mahlzeit essen noch eine Stunde vor dem Schlafengehen, Ihr Körper wird mit allen Möglichkeiten seiner Energie an die Nahrung zu verdauen. Wenn Sie einen Snack haben, etwas Leichtes essen, wie rohes Gemüse, Obst oder eine Handvoll Nüsse.

Um Ihnen zu helfen mit dem Dickdarmkrebs Ernährung Leitfaden halten, versuchen auf unterschiedliche Lebensmittel zu essen jeden Tag. Wenn Sie essen die gleichen Nahrungsmittel sind, dann sind Sie eher gelangweilt und brechen Ihre Ernährung. Schneiden Sie ein paar frische Früchte und Gemüse haben Sie noch nie, oder versuchen, ein neues gesundes Gericht mindestens einmal pro Woche, damit Sie auf dem richtigen Weg mit Ihrer Ernährung und Darmkrebs bekämpfen zu bleiben. Diese Lebensmittel für Darmkrebs helfen Sie Kraft und Energie geben, um mit den Nebenwirkungen der Behandlung befassen.

darmkrebs