Die Symptome einer Allergie Amoxicillin

Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das häufig verschriebene gehört zur Familie der Penicillin Drogen. Das Hauptziel ist es, Bakterien, die häufig bei Ohr-Infektionen, Lungenentzündung, Infektionen der Blase und einige sexuell übertragbare Krankheiten zu bekämpfen. Diese Medikamente gehören zur Klasse Penicillin und sind dafür bekannt, dass das bakterielle Wachstum zu Infektionen im Körper führt zu bekämpfen. Obwohl Amoxicillin ist ein häufig verschriebene Medikament, gibt es bestimmte Personen, die eine Allergie Amoxicillin entwickeln können.

Hautausschläge
Hautausschläge können den ganzen Körper oder in ausgewählten Bereichen des Körpers zu entwickeln. Diese werden typischerweise durch Rötung der Haut, Schwellung sowie Beulen und Flecken auf der Haut Oberfläche aus. Diese ähneln Bienenstöcke in vielerlei Hinsicht. Hautausschläge ist eines der häufigsten Symptome einer allergischen Reaktion auf Amoxicillin.

Nesselsucht
Ein weiteres Symptom der Haut Amoxicillin-Allergie ist Nesselsucht. The Hives sind ähnlich wie bei einem Hautausschlag, außer dass sie von Beulen, gerötete und juckende auf der Haut sind enthalten sind. Da Bienenstöcke auf den Auslöser der chemischen Histamin, können Antihistaminika zur Verringerung des Problems. Itchy Bereiche Ihrer Haut kann auch mit oder ohne Stöcke oder ein Hautausschlag als Teil einer allergischen Reaktion auf Amoxicillin auftreten.

Juckreiz
Ein Juckreiz kann in Bereiche des Körpers zu entwickeln, vor allem wenn die Haut und Falten gibt es weniger Lüften – wie das Web von Fingern, Achseln, hinter den Knien, Zehen Bahnen, Leistengegend und Arme Falten. Diese können sich auf eine Menge von Beschwerden und verursachen Infektionen durch Kratzen mit Nägeln, dass Schmutz in ihnen gestellt haben führen.

Schwellung
Ein weiteres mögliches Symptom einer Amoxicillin-Allergie ist Schwellung. Schwellung ist auch eine ebenso häufige Nebenwirkung von Amoxicillin dass entwickeln kann. Vor allem die Schwellung im Hals, Gesicht, Lippen und Zunge.

Entzündung
Entzündung und Brennen wird über den Körper zu nehmen. Dies ist vor allem alltäglich in den Gesichtsmuskeln und kann zu Brennen in den Wangen, Augenlider, Lippen, um den Mund und Nase führen. Dies kann auch zu den anderen Teilen des Körpers ausgebreitet hat und damit eine Lösung für das gleiche muss gefunden werden, bevor es sich ausbreitet Ursachen weiter schaden.

Atemprobleme
Wenn nach der Einnahme von Amoxicillin, Sie Atemnot oder Atembeschwerden auftreten, können dies ein Zeichen einer Allergie Amoxicillin werden.

Übelkeit
Übelkeit ist ein weiteres sehr häufiges Symptom, die gesehen von einer Einnahme des Medikaments Amoxicillin verursacht wird. Dies kann zu Schwäche und Appetitlosigkeit als eine direkte Wirkung führen.

Verdauungsprobleme
Es gibt mehrere Verdauungsprobleme, die kommen können, wie Amoxicillin allergischer Symptome, die Säure, Sodbrennen, Durchfall sowie Bauchschmerzen umfassen.

Anaphylaktische Reaktion
Anaphylaktische Reaktion auf Amoxicillin ist die schwerste der allergischen Symptome der Droge. In der Tat kann es potenziell lebensbedrohlich sein. Es tritt auf, sobald Sie ein Penicillin-Antibiotikum zu nehmen. Holen Sie sich die medizinische Notfallversorgung, wenn Sie eines dieser Symptome wie ein schwacher Puls, Atemnot, erhöhter Puls haben, fällt bewusstlos, ein Blutdruckabfall, Schwindel, Atemnot und Schwellung der Zunge oder Rachen.

Eine weitere schwerwiegende Reaktionen
Es gibt einige andere schwerwiegende Reaktionen, die zustande kommen kann als Ergebnis der Amoxicillin Drogenkonsum. Dies sind schwere Reaktionen, die durch fortwährende Nutzung und schweren Dosen dieses Medikaments verursacht werden kann:
– Peeling der Haut an Händen und Füßen
– Entwicklung von Blasen und Geschwüre im Mund, Rücken und Genitalien
– Krampfanfälle
– Verstopfte Nase
– Schmerzen in der Bauchgegend
– Dunkle Verfärbung des Urins
– Spuren von Blut im Stuhl
– Schwächung der Leber oder Leberversagen
– Pilzinfektionen
– Asthma

Dies sind nur einige der allergischen Reaktionen auf Amoxicillin, die wahrgenommen werden. Während einige der häufigsten Symptome wie Juckreiz, Ausschläge und Schwellungen lassen sich leicht in Angriff genommen, die schwere Reaktionen sind ein Grund zur Sorge und müssen frühestens in Angriff genommen werden, bevor sie zu mehr Komplikationen im Körper.

  • amoxicillin allergie atemnot
  • amoxillin brennen im gesicht
  • penicillin anschwellen der finger
  • Schwellungen gegen Amoxi
allergien