Die Symptome der Fettleibigkeit

Lebensmittel liefern uns die Nährstoffe brauchen wir für einen gesunden Körper und die Kalorien, die wir für Energie. Wenn wir zu viel essen, aber macht die zusätzliche Nahrung, Fett und ist in unserem Körper gespeichert. Wenn wir regelmäßig zu viel essen, wir Gewichtszunahme, und wenn wir zu einer Gewichtszunahme weiter, können wir fettleibig zu werden.

Fettleibigkeit ist in der Regel von der Body Mass Index (BMI) bestimmt. Der Body Mass Index verwendet eine mathematische Formel, die Konten für das Gewicht einer Person und Höhe. Der Body Mass Index ist gleich dem Gewicht einer Person in Kilogramm durch Körpergröße in Metern zum Quadrat dividiert. Generell ist Adipositas als Body-Mass-Index von 30 oder höher festgelegt. Übergewicht stellt auch Menschen die Gefahr der Entwicklung ernsthafte gesundheitliche Probleme.

Ein anderer Weg, um festzustellen, ob Sie übergewichtig oder fettleibig sind, ist Ihr Bauchfett, was das Risiko für Erkrankungen im Zusammenhang mit Adipositas vorhersagen messen kann. Bestimmen Sie Ihren Taillenumfang, indem Sie ein Maßband eng um die Taille. Ihr Bauchumfang ist ein guter Indikator für Ihr Bauchfett. Ihr Risiko für Fettleibigkeit bedingte Krankheiten steigt mit einem Taillenumfang von mehr als 40 cm bei Männern und mehr als 35 cm bei Frauen.

Als ein wenig Übergewicht kann nicht dazu führen, zu viele Auffälligkeiten. Allerdings, wenn Sie tragen ein paar Kilogramm, können Symptome, die Ihr tägliches Leben beeinflussen zu entwickeln. In gemeinsamen Fällen kann eine Person mit Übergewicht die Symptome der Fettleibigkeit wie:
– Atemnot
– Große Körperhaltung
– Schwierigkeiten bei der täglichen Arbeit zu tun
– Unverhältnismäßigkeit Gesichtszüge
– Große Bauch
– Frühzeitige Ankunft der Pubertät
– Schlaffe Fett in der Oberarme und Oberschenkel

Übergewicht oder Fettleibigkeit bringt Sie mit einem Risiko für eine Reihe von Krankheiten, darunter Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Krebs, Schlaganfall, Arthrose und Erkrankungen der Atemwege. Das Risiko für diese Erkrankungen ist noch höher, wenn die überflüssigen Pfunde in der Nähe der Taille konzentriert sind.

Wenn Sie denken, Sie können fettleibig, und besonders wenn Sie besorgt über Gewicht gesundheitliche Probleme, ist es besser mit Ihrem Arzt zu besuchen. Sie und Ihr Arzt kann beurteilen Ihre gesundheitlichen Risiken und diskutieren Sie Ihr Gewicht-Verlust-Optionen. Selbst bescheidene Gewichtsabnahme kann zu vermindern oder zu verhindern Probleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Der Gewichtsverlust ist in der Regel möglich durch Veränderungen in der Ernährung, vermehrte körperliche Aktivität und das Verhalten ändert. In einigen Fällen kann verschreibungspflichtige Medikamente oder Gewichtsverlust Chirurgie Optionen.

Ihr Arzt kann Sie an andere Angehörige der Gesundheitsberufe beziehen, um festzustellen, ob Ihr Übergewicht ist durch ein Hormon Problem, oder um zu ermitteln, wie viele Kalorien Sie benötigen und wie Sie am besten helfen Ihnen bei der Entwicklung einer sicheren und effektiven Trainingsprogramm.