Chemotherapie von Brusttumor

Brustkrebs ist wie ein bösartiger Brusttumor, dass der Umzug aus dem Gewebe der Büste, die auf andere Teile des Körpers außerhalb der Brust und der Lymphknoten ausbreiten können bekannt.

Die verschiedenen Arten der Behandlungsmethode sind erreichbar, aber Chemotherapie ist die am Endergebnis angetrieben Therapie bei Brust-Tumor. In der Krebsbehandlung, findet Chemotherapie zum Einsatz von Medikamenten zu töten oder zu verlangsamen das Wachstum von schnell wachsenden Zellen, wie Krebszellen. Chemotherapie umfasst in der Regel eine Kombination von Medikamenten, denn dies ist wirksamer als ein einzelnes Medikament allein gegeben werden. Es gibt viele Medikamenten-Kombinationen zur Behandlung von Brustkrebs.

Chemotherapie zur Behandlung von Tumor Brüste sind durch den Mund oder die direkt sein kann in eine Vene verbraucht. Als Tablette in Blutgefäße bekommt, bewegt sich das Medikament in alle Teile des Körpers, um Krebszellen, die über der Brust ausgebreitet haben können erreichen.

Wenn Brustkrebs an die Brust oder den Lymphknoten begrenzt ist, kann eine Chemotherapie nach der Operation behandelt werden. Dies wird als adjuvante Therapie bekannt und können dazu beitragen, die Chance eines Rückfalls bei Brustkrebs.

Chemotherapie kann auch als Haupt-Behandlung für Frauen, deren Krebs sich auf andere Teile des Körpers außerhalb der Brust und die Lymphknoten ausgebreitet gegeben werden. Dieser Spread ist als metastasierendem Brustkrebs bekannt und tritt in eine kleine Anzahl von Frauen zum Zeitpunkt der Diagnose, oder wenn der Krebs wiederkehrt einige Zeit nach der Erstbehandlung für lokalisierte Brustkrebs.

Die meisten Menschen sind in der Lage, weiter arbeiten, während sie mit einer Chemotherapie für ihre Brustkrebs behandelt werden. Die Chemotherapie wird in Zyklen der Behandlung durch eine Erholungsphase folgte gegeben. Die gesamte Chemotherapie zur Behandlung dauert in der Regel mehrere Monate bis ein Jahr, abhängig von der Art der Drogen gegeben.

Einige Patienten erleben Nebenwirkungen einer Chemotherapie hängen von der Art und Menge der Medikamente, die Sie gegeben sind und wie lange werden Sie das Aufnehmen. Die häufigsten Nebenwirkungen include Übelkeit, Erbrechen, niedriger Menge der roten Blutkörperchen, dünnes Haar, Appetitlosigkeit, Blutungen und eine Menge entscheidenden frühen Menopause.

brustkrebs