Brustkrebs bei Mannern

Brustkrebs bei Männern ist dass Krebs bildet sich im Brustgewebe der Männer. Obwohl Brustkrebs wird meist als eine Frau-Krankheit gedacht, tut männlichen Brustkrebs auftreten. Brustkrebs beim Mann ist am häufigsten bei älteren Männern, obwohl männlichen Brustkrebs in jedem Alter auftreten kann.

Männlich Brustkrebs ist eine Erkrankung, die eine relativ kleine Anzahl von Männern trifft jedes Jahr, besonders bei weiblichen Patienten verglichen. Allerdings ist es ein ernstes Problem, dass viele Männer durch leben und es in der Regel trifft, wenn sie 60-70 Jahre alt sind. Durch die Kenntnis der Symptome, können Männer Hilfe suchen früher und besser die Chancen im Kampf gegen die Krankheit.

Brustkrebs beim Mann oft führt das Symptom der Entlastung, die aus der Brustwarze kommt. Diese Entlastung kommt typischerweise aus der Brustwarze, wo der Krebs gefunden wird, obwohl es in einigen Fällen auf beiden Brustwarzen auftreten können. Die Entlastung ist in der Regel klar oder milchig weiß und geruchlos. Wenn der Brustkrebs breitet, kann die Sekretion ziemlich ausgeprägt. Nicht alle Männer Dieses Symptom tritt jedoch besonders in der Anfangsphase, aber es hat in einigen Fällen gefunden worden.

Brustkrebs ist etwa 100 Mal weniger häufig bei Männern als bei Frauen. Für Männer liegt das lebenslange Risiko an Brustkrebs zu erkranken etwa 1 von 1.000. Die Zahl der Brustkrebsfälle bei Männern im Verhältnis zur Bevölkerung wurde relativ stabil während der letzten 30 Jahre.

Sowohl Männer als auch Frauen haben Brustgewebe. Bis zur Pubertät haben Mädchen und Jungen eine kleine Menge des Brustgewebes mit ein paar Kanäle unter der Brustwarze und Warzenhof (der pigmentierten Region um die Brustwarze). Wenn ein Mädchen die Pubertät erreicht hat, produzieren die Eierstöcke Hormone, die Brust Kanäle zu wachsen, verursachen Läppchen (Milch produzierenden Drüsen) an den Enden der Kanäle bilden, und erhöhen die Menge des Stroma (Fett-und Bindegewebe rund um die Produkte und Läppchen Ursache ). Wenn ein Junge Pubertät erreicht hat, produzieren die Hoden Hormone, die weitere Wachstum des Brustgewebes zu verhindern.

Da Männer in der Regel viel weniger Brustgewebe haben als Frauen, Klumpen Brust-und andere Auffälligkeiten sind oft leichter, sich auf Männer als auf Frauen zu finden. Da jedoch Brustkrebs ist weit weniger häufig bei Männern und viele Männer glauben, dass nur Frauen Brustkrebs bekommen, Männer ignorieren oft die ersten Anzeichen von Brustkrebs, die Zuteilung der Symptome auf eine Infektion oder eine andere Ursache. Einige Männer sind peinlich, ein Brustklumpen finden und Verzögerung, einen Termin mit ihrem Arzt. Da Männer in der Regel weniger Brustgewebe haben als Frauen, hat männlichen Brustkrebs nicht zum Wachsen brauchen weit in die Haut und die Muskeln unterhalb der Brust eindringen. Männer, die Anzeichen von Brustkrebs Erfahrung sollten Sie einen Arzt auf.

Die Behandlung unterscheidet sich bei Männern. Einmal diagnostiziert, ist eine Behandlung in der Regel einfacher und weniger peinlich für Männer als für Frauen. Die Brust ist viel kleiner Masse bei Männern und es gibt nicht viel psychologische Verbindung, um es bei Männern. Mehrheit der männlichen Brustkrebs ist durch vollständige Mastektomie oder Entfernung der Brust behandelt. Überlebensrate von Brustkrebs bei Männern innerhalb von fünf Jahren die Entwicklung der Erkrankung diagnostiziert wird 97 Prozent. Männer, die Bekanntmachung Klumpen, Dellen, Entlastung, oder Veränderungen in der Größe ihrer Brüste sollten sie die Aufmerksamkeit von ihrem Arzt zu bringen. Eine erhöhte Sensibilisierung der von Arzt und Patient ist essentiell für das Überleben.

brustkrebs