Bluthochdrucks Komplikationen

Bluthochdrucks ist mit mehreren potenziell gefährlichen Komplikationen des Bluthochdrucks findet. Von Nierenschäden zu Herzinfarkt, die Vermeidung der langfristigen Nebenwirkungen von Bluthochdruck bedeutet arbeiten, um den Blutdruck im normalen Niveau steuern.

Der übermäßige Druck auf die Arterienwände durch Bluthochdruck verursacht werden, können die Blutgefäße, sowie Organe in Ihrem Körper beschädigt werden. Je höher Ihr Blutdruck und je länger es geht unkontrolliert, desto größer der Schaden. Auf lange Sicht kann unkontrolliertem Bluthochdruck führen zu:

Chronische Nierenerkrankungen
Die Nieren sind die Körper der wichtigsten langfristigen Blutdruck Regulierungsbehörden. Sie sind auch empfindlicher auf die Wirkungen von erhöhtem Blutdruck, schädigt die empfindlichen Filter für die Regelung der Flüssigkeitsmenge im Körper. Nierenschäden und Bluthochdruck sind ein sich selbst verstärkender Kreis, mit hohem Blutdruck zu beschädigen, was wiederum führt zu noch höheren Blutdruck. Nierenschädigung ist eine der gefährlichsten langfristige Komplikationen des Bluthochdrucks.

Herzinfarkt
Hoher Blutdruck kann dazu führen, Verhärtung und Verdickung der Arterien, die zu einem Herzinfarkt und Schlaganfall führen kann. Strokes, wie Herzinfarkt, sind durch eine Unterbrechung des Blutflusses verursacht. Im Falle eines Schlaganfalls ist die Unterbrechung im Gehirn. Wenn der Blutfluss zum Gehirn unterbrochen ist, sind die Bereiche des Gehirns abhängig, dass Blut geschädigt.

Koronare Herzkrankheit
Hoher Blutdruck trägt zur Verdickung der Gefäßwände, die dazu führen können oder verschlimmern Arteriosklerose oder akkumulierte Ablagerungen von Cholesterin in den Blutgefäßen. Diese Blockaden sind von Fett, Cholesterin, und eine Art von Zelle bezeichnet ein Makrophage. Das Endergebnis ist koronare Herzkrankheit, erhöht das Risiko für Angina (Schmerzen in der Brust), Herzinfarkt, Schlaganfall und Tod.

Diabetes
Hoher Blutdruck kann das Risiko erhöhen, für das Erhalten Diabetes. Es gibt starke biologische Zusammenhänge zwischen Insulinresistenz und Hypertonie. Es ist unklar, welche Bedingung die andere Ursachen haben. Menschen mit Diabetes und chronischer Nierenerkrankung benötigen, um ihren Blutdruck zu senken oder das Herz zu schützen und zu verhindern, andere Komplikationen, die für beide Erkrankungen zu verringern. Die meisten Herz-Kreislauf-Probleme bei Menschen mit Diabetes kann an Bluthochdruck.

Sexuelle Funktionsstörungen
Sexuelle Dysfunktion ist häufiger und stärker bei Männern mit Bluthochdruck und bei Rauchern als in der Allgemeinbevölkerung. Obwohl ältere Medikamente zur Behandlung des Bluthochdrucks verursacht erektile Dysfunktion als Nebenwirkung, weisen neuere Hinweise, dass die Krankheit Prozess, Bluthochdruck Ursachen selbst die Hauptursache der erektilen Dysfunktion ist.

Augenschäden
Hoher Blutdruck kann die Blutgefäße in der Netzhaut des Auges, was zu einer Bedingung verletzen genannt Retinopathie.

Aneurysma
Erhöhter Blutdruck kann Ihre Blutgefäße verursachen zu schwächen und zu wölben, Bildung eines Aneurysmas. Wenn ein Aneurysma platzt, kann es lebensgefährlich sein.

Ärger mit Speicher
Unkontrollierter Bluthochdruck kann auch Einfluss auf Ihre Fähigkeit zu denken, zu erinnern und zu lernen. Ärger mit Speicher oder Verständnis Konzepte ist häufiger bei Menschen mit hohem Blutdruck haben.

bluthochdruck