Bluthochdruck Symptome

Die meisten Menschen mit hohem Blutdruck haben keine Anzeichen oder Symptome, selbst wenn Blutdruckwerte gefährlich hohe Werte erreichen.

Einer der gefährlichsten Aspekte der Hypertonie ist, dass Sie vielleicht nicht wissen, dass Sie es haben. Es sind in der Regel keine Symptome des Bluthochdrucks, so dass Sie in der Regel nicht spüren. In der Tat, fast ein Drittel der Menschen mit Bluthochdruck wissen es nicht haben. Der einzige Weg, um herauszufinden, ob Sie haben hohen Blutdruck ist, um Ihren Blutdruck regelmäßig kontrolliert. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen nahen Verwandten, die hohen Blutdruck hat haben.

Wenn Ihr Blutdruck ist extrem hoch, kann es bestimmte Symptome von Bluthochdruck sein, darunter:
– Starke Kopfschmerzen
– Sehstörungen
– Schmerzen in der Brust
– Atembeschwerden
– Unregelmäßiger Herzschlag
– Blut im Urin
– Ohr Lärm

Du wirst wahrscheinlich Ihren Blutdruck genommen als Teil einer Routine-Termin beim Arzt. Fragen Sie Ihren Arzt für eine Blutdruckmessung mindestens alle zwei Jahre ab 20 Jahre. Der Arzt wird wahrscheinlich empfehlen häufiger Lesungen, wenn Sie bereits mit hohem Blutdruck oder andere Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankung diagnostiziert worden.

In vielen Fällen, besucht eine Person oder zum Arzt oder eine Notaufnahme mit Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen oder Sehstörungen (wegen Schäden an den hinteren Teil der Netzhaut) gebracht. Stärkere Sensibilisierung der Öffentlichkeit und häufige Blutdruck-Screening kann helfen, Patienten mit nicht diagnostizierter Bluthochdruck zu erkennen, bevor signifikante Komplikationen entwickelt haben.

Über einer von hundert Menschen mit Bluthochdruck ist mit sehr hohen Blutdruck bei ihrem ersten Besuch beim Arzt diagnostiziert. Bei diesen Patienten, die den diastolischen Blutdruck über 140 mmHg haben, erleben oft starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Sehstörungen, Schwindel und manchmal Nierenversagen. Die maligne Hypertonie ist ein medizinischer Notfall und bedarf dringend der Behandlung eines Schlaganfalls (Hirnschädigung) zu verhindern.

bluthochdruck