Blasenkrebs Prognose

Blasenkrebs ist eine unkontrollierte abnorme Wachstum und die Vermehrung von Zellen in der Harnblase, der gebrochen frei haben von den normalen Kontrollmechanismen des Körpers. Blasenkrebs ist die Fähigkeit, auf andere Körperteile, einschließlich der Lungen, Knochen und Leber ausgebreitet. Blasenkrebs Ränge in der Liste der häufigsten Krebserkrankungen in den USA den fünften Platz. Fast 60.000 Fälle diagnostiziert werden jedes Jahr mehr als 12.000 Patienten sterben an dieser Krebsart.

Blasenkrebs Prognose ist ein ärztliches Gutachten zu den wahrscheinlichen Ausgang der Erkrankung oder die Chance, dass ein Patient sich erholen oder ein Wiederauftreten von Blasenkrebs. Die wichtigsten Faktoren, die Einfluss auf die Prognose von Blasenkrebs sind im Stadium der Krebserkrankung (in welchem Umfang der Krebs metastasiert ist oder sich auf andere Organe), und grade von Krebs (wie die Krebszellen abnormal aussehen, und wie schnell der Krebs wird wahrscheinlich wachsen und sich ausbreiten). Viele Faktoren können eine Person die Prognose, einschließlich der Art des Krebses, Standort der Krebs, das Alter der Person, der allgemeine Gesundheitszustand, Ansprechen auf die Behandlung und bestimmte genetische Mutationen.

Die 5 Jahres-Überlebensrate liegt Begriffe, die von Ärzten und Forschern für die Krebsprognose verwendet werden. Die 5 Jahres-Überlebensrate wird mit Bezug auf den Anteil der Menschen in Studien, die noch am Leben 5 Jahre nach Diagnosestellung abgeleitet wurden.

In einem frühen Stadium
Im frühen Stadium sind Tumoren sehr klein. Maximale Anzahl von Blasenkrebs Fälle identifiziert werden, wenn der Tumor noch ist nur in der Blasenschleimhaut. Der Krebs soll an die primäre Website (lokalisiert Stufe) beschränkt werden. Etwa 90% Menschen mit diesem Stadium von Blasenkrebs leben länger als 5 Jahre. Low grade-Tumoren in einem frühen Stadium erkannt werden höchstwahrscheinlich geheilt werden. Etwa 70% Blasenkrebs diagnostiziert, wenn, sind der "frühen Art", die als Carcinoma in situ genannt werden. Die Blasenkrebs Überlebensrate in einem frühen Stadium beträgt 98%.

Stufe 2 Blasenkrebs
Neunzehn Prozent der Blasenkrebs Fälle diagnostiziert, nachdem der Krebs in die regionalen Lymphknoten ausgebreitet hat oder direkt über den primären Standort. Die Überlebensrate für die zweite Stufe Blasenkrebs ist etwa 63%. Dies bedeutet, etwa 63% Menschen werden für mindestens fünf Jahre überleben, wenn sie mit der zweiten Stufe Blasenkrebs diagnostiziert.

Stufe 3 Blasenkrebs
Es gibt mehr Chancen des Wiederauftretens von Krebs, wenn die Tumoren mittlerer oder hoher Qualität sind. Die Überlebensrate für Stufe 3 Blasenkrebs ist etwa 48%. Blasenkrebs Symptome wie Schmerzen beim Wasserlassen, wird Blut im Urin zu bestimmen, die Bühne. Während dieser Phase wird der Krebs auf die umliegende Gewebe oder Organe ausbreiten.

Stufe 4 Blasenkrebs
In der Stufe 4 Blasenkrebs, können nur 15% der Patienten fünf Jahre überleben. Krebsbehandlung, die allgemeine Gesundheit des Patienten, der psychische Zustand des Patienten, wird sich auf Blasenkrebs Prognose. Da der Krebs breitet sich über den ganzen Körper, wird es schwierig, den Krebs zu kontrollieren. Etwa 5% Blasenkrebs diagnostiziert werden Fälle von metastasierten Blasenkrebs.

Für den Krebs auf die Lymphknoten in der Nähe der Blase zu verbreiten, und sofern die Knoten während der Operation entfernt, die Fünfjahres-Überlebensrate liegt bei etwa 30%. Aber der Krebs sich in Lymphknoten in anderen Teilen des Körpers, die fünf-Jahres-Überlebensrate sinkt verteilt auf etwa 6 -10%. Gleichzeitig ist darauf hinzuweisen, dass etwa 3% der Harnblasenkrebs Fällen keine Inszenierung Informationen, die die fünf-Jahres-Überlebensrate für diese Fälle ist etwa 60% nachgewiesen werden.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass eine Prognose ist eine Vorhersage nur, und der Arzt kann nicht absolut sicher sein, über das Ergebnis für einen bestimmten Patienten. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Statistiken für große Gruppen von Patienten kompiliert werden. Einige Leute finden, dass es leichter zu bewältigen, wenn sie die Statistiken wissen, während andere Leute statistische Informationen verwirrend und erschreckend finden, und sie glaube, es ist zu unpersönlich, um von Nutzen sein. Gleichzeitig ist es wichtig zu verstehen, dass auch der Arzt kann nicht genau sagen, was sie erwartet. In der Tat kann eine Person die Prognose ändern, wenn der Krebs fortschreitet oder wenn die Behandlung erfolgreich ist.

blasenkrebs