Behandlung von Prostatakrebs

Männer, die mit Prostatakrebs diagnostiziert wurden, benötigen oft Informationen über Prostatakrebs und Behandlungsmöglichkeiten. Hier finden Sie eine Fülle an hilfreichen Informationen auf diesen Seiten. Es gibt verschiedene Behandlungen zur Behandlung von Prostatakrebs. Dazu gehören Operation, Bestrahlung und verschiedene Formen der medikamentösen Behandlung. Hormontherapie wird häufig verwendet. Es blockiert die Wirkung von Testosteron, ein Sexualhormon, dass Prostatakrebs um zu wachsen müssen.

Radikale Prostatektomie
Radikale Prostatektomie ist eine Operation, die gesamte Prostata und die benachbarten Lymphknoten zu entfernen. Nach der Prostata erfolgt durch einen Schnitt getroffen wird ein Katheter (ein schmaler Gummischlauch) durch den Penis in die Blase zu bringen Urin führen aus dem Körper heraus, bis der Bereich heilt.

Laparoskopischen Chirurgie
Laparoskopische Chirurgie hilft dem Operateur in Ihrem Körper zu sehen mit einem dünnen Schlauch mit einer winzigen Kamera attached to it. Kleine Schnitte sind in der Nähe des Tumors gemacht, und dünne Werkzeuge werden verwendet, um den Tumor und dem umgebenden Gewebe zu entfernen. Einige Krankenhäuser haben auch Roboter in dieser Art von Operation zu unterstützen.

Der Arzt wird mit Ihnen über die Art der Narkose bei Operationen eingesetzt sprechen. Sie können eine Vollnarkose, die Sie legt in einen Schlaf-ähnlichen Zustand gegeben werden. Oder eine Epidural-oder Spinalanästhesie kann statt gegeben werden. Diese Art der Narkose Blöcke Nerv Strecken von der Wirbelsäule und betäubt den Bereich.

Strahlentherapie
Mit Energie in die Prostata mit einem externen Strahlung. Patienten mit hohem Risiko auf Prostatakrebs sind Kandidaten für das Hinzufügen von Hormontherapie zur Standard-Strahlentherapie.

Brachytherapie
Mit der Brachytherapie werden kleine radioaktive Seeds in die Prostata, wo sie bestrahlen Prostatagewebe implantiert. Nebenwirkungen und Beschwerden sind minimal, und die ganze Prozedur dauert in der Regel weniger als eine Stunde. Für die meisten Patienten wird ambulant durchgeführt und sie nach Hause gehen noch am selben Tag, Rückkehr zu normalen Aktivitäten ein paar Tage später.

Kryotherapie
Mit Kryotherapie, sind dünne Nadeln in die Prostata eingesetzt. Extrem kalte Gase strömen durch die Nadeln bilden Eiskugeln an den Spitzen der Nadeln, wörtlich friert die Prostata, die Beseitigung des Krebses. Kryotherapie reduziert die Schmerzen, Risiken und lange Erholungszeiten mit einer Operation verbunden ist. Die meisten Patienten sind mobil am selben Tag, und viele sind noch am selben Tag und Rückkehr zur normalen Aktivität discarged innerhalb weniger Tage.

prostatakrebs