Amoxicillin Nebenwirkungen

Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das gehört zu einer Klasse von Medikamenten wie Penicillin bekannt. Diese Medikamente wirken durch Anhalten Bakterien an der Vermehrung. Amoxicillin wird häufig von Arzt zu viele verschiedene Arten von Infektionen, die durch Bakterien, wie Lungenentzündung, Ohr-Infektionen, Infektionen der Blase, Gonorrhoe, und Salmonellen-Infektion verursacht werden, behandeln vorgeschrieben.

Obwohl Amoxicillin wirksam bei der Bekämpfung von bakteriellen Infektionen und können nicht die Symptome durch eine Virusinfektion verursacht wird, ist Amoxicillin verwendet, um verschiedene Arten von Infektionen zu behandeln. Wie bei anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten hat Amoxicillin kann Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine Erfahrung mit Nebenwirkungen von Amoxicillin.

Üblicherweise sind die Nebenwirkungen von Amoxicillin nicht sehr streng in der Natur. Solche moderate Nebenwirkungen sind Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, leichte Bauchschmerzen, Soor und Ausfluss und Juckreiz. Aber, einige Individuen Erfahrung bestimmte schwerwiegende Nebenwirkungen von Amoxicillin, wie schwere Magenschmerzen, Fieber, Hautausschlag, Gliederschmerzen und Schwäche, tränende oder blutiger Durchfall, und ungewöhnliche Blutergüsse oder Blutungen. The Hives und Atembeschwerden können auch Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion, in welchem Fall Sie Notfall medizinische Behandlung zu begeben sollten unverzüglich mitzuteilen.

Zusätzlich zu den oben erwähnten leichten bis schweren Nebenwirkungen von Amoxicillin, sind manche Menschen wahrscheinlich allergische Reaktion auf dieses Medikament zu erleben. Normalerweise Personen, die früher Überempfindlichkeit entwickelt haben, um Penicillin, sowie solche mit Allergien wie Asthma, Urtikaria und sind Heuschnupfen eher allergische Reaktion auf Amoxicillin entwickeln. Gewöhnlich, wie allergische Reaktion manifestiert sich in Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria oder Nesselsucht und unerklärliche Schwellung des Körpers, vor allem Schwellungen von Gesicht, Hals, Lippen und Zunge. Atemnot kann auch eine der wichtigsten Symptome der allergischen Reaktion auf Amoxicillin werden.

Aus all diesen allergische Reaktion auf Amoxicillin Symptome, Hautausschlag oder Hautausschlag möglicherweise nicht immer mit allergischen Reaktionen in Verbindung gebracht werden. Solche Hautausschlag entwickelt sich meist am Rumpf, und dann auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat, und ähneln Masern. Daher ist es ratsam, einen Arzt zu beobachten Hautausschlag und der sonstigen Symptome der allergischen Reaktion zu besuchen. Allergische Reaktion auf Amoxicillin kann ganz plötzlich mit großer Intensität auftreten, oder starten Sie mehrere Tage nach der Einnahme der Medikamente.

Auf irgendwelche der Symptome der allergischen Reaktion, sollte die Einnahme von Amoxicillin sofort abgesetzt und ein Arzt sollte frühestens konsultiert werden. Generell kann leichte Fälle von allergischen Reaktionen mit Antihistaminikum Medikamenten behandelt werden. Aber würde schweren Fällen benötigen Verabreichung von Adrenalin-Injektionen. Als Menschen, die zuvor eine Episode einer allergischen Reaktion auf Amoxicillin, sowie solche mit Asthma und anderen Allergien anfälliger für eine allergische Reaktion auf Amoxicillin entwickeln, sollten sie nicht die Medikamente ohne Erörterung dieser Fragen mit ihrem Arzt.

allergien