Alternative Krebs Ernahrung

Das erste Element ist die alternative krebs ernährung also die Dinge ein Krebspatient sollte und nicht essen und trinken. Viele Lebensmittel, wie Fleisch, Zucker, Milchprodukte, etc. stark mit der Krebsbehandlung einmischen, weil sie die Krebszellen ernähren, oder wie einige andere Schäden an der Behandlung.

Gemüsesaft
Gemüsesäfte zusammen mit den Ergänzungen unten, viele Male am Tag auf leeren Magen, trinken Sie ein Glas frische Gemüsesäfte. Dies ist nicht eine Krebsbehandlung, allerdings haben Kreuzblütler zusammen mit Rettichsaft viele heilende Wirkungen auf eine Vielzahl von Erkrankungen wie Krebs. Zusammen mit den Ergänzungen unten kann dieses einfache Diät Krebs erzeugen Wunder in Ihrem Leben.

Inositolhexaphosphat
Inositolhexaphosphat (IP6) oft als natürliche Krebs Kämpfer, ist ein diätetisches Mittel in Hülle und Fülle in ballaststoffreiche Lebensmittel, Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten, Sojabohnen und mehr gefunden. In vielen medizinischen Studien in verschiedenen Ländern durchgeführt wurde, hat sich gezeigt, dass IP6 Wachstum von Krebszellen hemmen. Darüber hinaus scheint IP6 zu Nierensteinen, hoher Cholesterinspiegel, Herzerkrankungen und Lebererkrankung zu verhindern. IP6 können in mittlerer oder hoher Dosis eingenommen werden, keine Nebenwirkungen berichtet worden. Ip6gold ist meine Lieblings-Marke.

Ellagsäure
Ellagsäure ist ein Polyphenol Antioxidantien, die in vielen Obst-und Gemüsesorten wie Himbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren, Walnüsse, Pekannüsse, Granaten, etc. Forscher haben herausgefunden, dass Ellagsäure hemmen oder die Entwicklung von Krebszellen. Es wird auch vorgeschlagen, dass Ellagsäure kann dazu beitragen, Herzerkrankungen, Leber-Probleme, und Geburtsfehler. Allerdings befriedigende Ergebnisse zu erhalten, müssen diese Ergänzung mit einer Ernährung mit viel Obst und Kohlgemüse (Grünkohl, Kohlblätter, Brokkoli, Kohl, Rosenkohl, Blumenkohl, Brunnenkresse, etc.) berücksichtigt werden.

Astragalus
Astragalus propinquus (oder einfach Astragalus) hat in der Pflanzenheilkunde seit Jahrhunderten verwendet, um den Körper gegen Krankheiten, einschließlich, jedoch beschränkt auf Erkältungen, Infektionen der oberen Atemwege, Herzkrankheiten, niedriger Blutdruck, Diabetes, Leber-Probleme, und viele Arten von Krebs stärken . Astragalus hat in medizinischen Studien zu antibakterielle, entzündungshemmende, Antioxidantien, antivirale und harntreibend gezeigt worden. Verwenden Sie es regelmäßig und in einer normalen Dosierung, kann sie nicht nur kämpfen, Krebszellen, sondern auch ein breites Spektrum von Krankheiten.

Graviola
Graviola auch als Soursop, brasilianische Paw Paw, Guanabana, Graviola bekannt ist, kann das Immunsystem stärken, kehrt einige Nebenwirkungen einer Chemotherapie und erhöht die Wirksamkeit anderer Rechtsbehelfe Krebs. So ist es empfehlenswert, sie mit anderen Ergänzungen zu nehmen.

Die meisten Menschen, die Krebs bekommen können, weil der Dinge, die sie gegessen haben. Die falschen Lebensmittel erstellt eine interne Gelände, das den Körper mit Pilz (zB Tabakblätter werden mit Pilz gefüllt, ebenso wie Erdnüsse, um nur zwei von vielen solcher Stoffe, die häufig verzehrt werden), so dass, wenn eine krebserregende Substanz beim reagierte gefüllt werden darf Körper, könnte die interne Gelände nicht mit dem krebserregenden Stoff umzugehen und die Person an Krebs erkrankt. So standardmäßig, wenn Sie Ihr Krebs stornieren wollen, müssen Sie Ihre Ernährung auf Reverse eine starke innere Gelände zu schaffen.<br>

krebserkrankung