Alli Bewertungen

Ist Alli wirksam? Dazu ist es Bewertungen .

Alli ist das erste ( und bisher einzige ) nicht verschreibungspflichtige Gewichtsverlust Medikament zur Verfügung, die von der FDA zugelassen wurde. Es vermindert die Absorption von Fett in der Ernährung durch die Bindung an Enzyme, die Fettmoleküle brechen. Das Medikament wird in Form von Kapseln und wird mit jeder fetthaltigen Mahlzeit eingenommen .
Mögliche Nebenwirkungen von Alli sind Magenschmerzen , eine dringende Notwendigkeit, einen Stuhlgang zu haben , und Gas.

Alli blockiert einige der Fett , die Sie essen , halten sie aus , die von Ihrem Körper aufgenommen. Alli wird zusammen mit einer kalorienreduzierten Diät und Gewichtserhaltung verwendet werden, um Fettleibigkeit bei Menschen mit gewissen Risikofaktoren behandeln

Was ist Alli ?
Alli ist ein nicht-verschreibungspflichtige Medikament zur Gewichtsreduktion . Es ist das einzige nicht-verschreibungspflichtige Gewichtsverlust Medikament von der US Food and Drug Administration (FDA ) zugelassen.

Wie funktioniert es?
Alli funktioniert durch eine Verringerung der Aufnahme von Fett aus Ihrer Ernährung. Der Magen und Darm haben Enzyme, sogenannte Lipasen , die von Fett in kleinere Moleküle , die dann aus dem Magen- Darm-Trakt resorbiert werden zu brechen. Alli bindet an und hemmt die Lipasen ihre Aktivität und hilft, die Fettaufnahme zu verringern. Das Medikament hat keine Wirkung auf Kohlenhydraten oder Protein.

Auswirkungen von Alli
Im Durchschnitt Alli neigt , die Absorption von etwa 25 Prozent des Fetts in der Nahrung zu verhindern. Studien haben gezeigt, dass, wenn in Kombination mit einer Diät eingesetzt , dieses Medikament hilft den Menschen verlieren 50 Prozent mehr Gewicht als mit nur einer Diät allein .

Das genaue Ausmaß der Gewichtsabnahme Menschen erleben , während der Einnahme des Medikaments hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich ihrer Ernährung und Bewegungsmangel . Es ist vernünftig , eine bescheidene und allmähliche Gewichtsabnahme mit Alli kombiniert mit Diäten erwarten – etwa ein bis zwei Pfund pro Woche.